×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 
 

Walter Knoll Designermöbel - Stilvolle Klassiker in Perfektion

37 Artikel

37 Artikel

37 Artikel

37 Artikel

"True values of living." Walter Knoll entwirft und formt Lebensräume.Traditionelles Handwerk, edle Materialien und zeitloses Design besitzen in Kombination das Potential, Bedürfnisse des anspruchsvollen Lebensstils von heute zu erfüllen. Walter Knoll setzt fortlaufend Meilensteine in der Möbelhistorie, brachte Klassiker und Ikonen der Avantgarde hervor und steht international für das Design der Moderne.

Walter Knoll Unternehmensgeschichte

Die Unternehmensgeschichte findet ihren Ursprung bei einem "Leder Geschäft" in Stuttgart, das 1865 vom Urvater der Knoll-Dynastie, Wilhelm Knoll, eröffnet wird. Noch im selben Jahr stellt der Sitzmöbel-Fabrikant sein Handwerk als Hoflieferant des württembergischen Königs unter Beweis.
42 Jahre vergehen, bis Sohn Walter gemeinsam mit seinem Bruder Willy das Unternehmen übernimmt. Inzwischen wurden Filialen in den Metropolen St. Petersburg und Wien eröffnet. Um sich vom Design des väterlichen Unternehmens abzusetzen, gründet Walter Knoll im Jahr 1925 seine eigene Polstermöbelfabrik, die seitdem seinen Namen trägt. Dabei kamen als Bezugsmaterial neben Leder nun auch farbige Stoffe zum Einsatz. In den 20er Jahren revolutionierten die Erfindung der Anti-Mottfeder und des Prodomo-Systems das traditionelle Polstermöbelhandwerk. Speziell die Möbel des Prodomo-Systems wiesen mit ihren gebogenen Stahlrohrgestellen bereits den Weg zur Moderne. Walter Knoll expandiert seit dem Jahr 2001 stetig, das Unternehmen eröffnete in den letzten 10 Jahren Showrooms in Berlin, Hamburg, London, Paris, Stockholm, Peking, Mumbai und Adelaide (Australien).

Walter Knoll Designer und Architekten

"Gemeinsam mit international renommierten Designern und Architekten entwickeln wir Einrichtungen, die Identität schaffen und Ausdruck unseres Lebensgefühls sind."

EOOS. Gestalter von Lebensprozessen

Das österreichische Designer-Trio Martin Bergmann, Gernot Bohmann und Harald Gründl hat seine Zusammenkunft dem gemeinschaftlichen Studium an der Hochschule für Angewandte Kunst in Wien zu verdanken. Zusammen absolvierten die drei Ausnahme-Talente die Meisterklasse bei Paolo Piva und gründeten 1995 das Atelier EOOS. Ihre über die Jahre immer weiter ausgereifte und selbst entwickelte Idee der "Poetical Analysis" prägt alle entworfenen Designs nachhaltig. Seit 1998 entwickeln die drei Querdenker für Walter Knoll neue Ideen in puncto Design, über 60 Design-Auszeichnungen dürfen auf die Leistungen der Österreicher zurückgeführt werden. Zu den wohl bekanntesten Entwürfen für Walter Knoll zählen die Jason-Reihen, die Andoo- und Joco-Tische, sowie das legendäre Primetime Sofa.

Norman Foster.

Norman Foster zählt zu den namhaftesten Architekten der Gegenwart. Weltumspannend setzen seine Bauwerke Maßstäbe für anspruchsvolle, außergewöhnliche Architektur. Der in Manchester geborene Sohn einer Arbeiterfamilie erhielt den Pritzker Preis und die Gold Medal for Architecture des American Institute of Architects. 1990 wurde er von Queen Elisabeth II für sein Werk mit dem Titel Lord Foster of Thames Bank geadelt. Die Kooperation von Norman Foster und Walter Knoll findet ihren Ursprung in der Ausstaffierung des Berliner Reichstagsgebäudes. Seitdem entwickelten sich mit Foster mehrere Projekte für die Zusammenfügung von Interieur und Architektur, darunter die Sofas und Sessel Foster 500, die sie auch bei uns im Online-Shop bestellen können.

Produkte & Materialien

Das Design prägt den Charakter. Alle Materialien folgen strengen Prüfungen auf Haltbarkeit, Farbechtheit und Pflegeleichtigkeit. Sie erfüllen die Prüfkriterien für nationale und internationale Anforderungen.

Einmalig bei uns im Sortiment: die Black Series mit den Unikaten Vostra (Sessel), Turtle (Schalensessel), sowie der "Tisch 369" und my chair (Sessel).

Walter Knoll
Minimal Price: 481.00