VITRA, USM HALLER, THONET – Online einkaufen bei einrichten-design.de

Ihre Vorteile: Nur Originale  28 Tage Rückgabe  Persönlicher Ansprechpartner  Versandkostenfrei ab 40 €  3% Rabatt bei Vorkasse  1,5% Jahresbonus 

Bodenständig: Unsere Design Stehleuchten

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 362

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 362

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Mit Stehleuchten Atmosphäre schaffen

Als Lichtquelle im Wohnbereich, als Arbeitslicht am Schreibtisch oder als Leselampe neben dem Sofa - Stehleuchten haben die unterschiedlichsten Einsatzmöglichkeiten. Ob schlicht und mit klarer Form, extravagant und eindrucksvoll oder klassisch elegant - es gibt eine überwältigend große Auswahl, sodass für jeden Anspruch die passende Lichtquelle bereitsteht. Dabei variiert die Lichtverteilung von dämmrig, schummrig und diffus bis zu hell, direkt und punktgenau.

Rein funktionale Lichtquelle oder Designobjekt mit Wirkung? Aufgrund ihrer Größe werden Stehlleuchten im Raum bewusst wahrgenommen. Deshalb sollte die Auswahl des passenden Modells sorgfältig erfolgen. Die Form, die Funktionalität und das Material bestimmen Charakter und Ausstrahlung der verschiedenen Stehlampen. Wer Wert darauf legt, einen bestimmten Bereich gezielt auszuleuchten, sollte auf sehr flexible Einstellungsmöglichkeiten achten. Mit verstellbarem Gelenkarm, dimmbarer Lichtstärke und richtbarem Leuchtenkopf bringen Sie das benötigte Licht schnell und unkompliziert an die richtige Stelle.

Stehleuchten mit herausragendem Design

N1 Stehleuchte Artificial

Mit der N1 Stehleuchte Artificial hat das Designkolletiv "Nachacht" ein Wohnaccessoire entworfen, das mit seiner klaren Formensprache und dem liebevollen Blick auf extravagante Details richtungsweisend für den Stil der drei Berliner ist. Die Stehlampe verdankt ihre bemerkenswerte Präsenz vor allem der radikalen Verbindung von Holz und Metall. Der stabile Dreifuß aus Birkenholz bildet das Grundgerüst. Dabei verleihen die sich verjüngenden Beine der Lampe eine gewisse Anmut. Das Licht wird durch einen stoffbespannten Lampenschirm gefiltert, sodass eine behagliche und wohnliche Atmosphäre entsteht.

Arco Stehleuchte Flos

Mit ihrem edlen Marmorfuß und einem elegant geschwungenen Bogen ist die Arco Stehleuchte Flos ein absoluter Klassiker des zeitgenössischen Designs. Diese recht imposante Lampe wurde im Jahr 1962 von den Brüdern Achille und Pier Giacomo Castiglioni für den italienischen Leuchtenhersteller Flos entworfen. Die Grundidee des Entwurfs war eine Lampe, die ihr Licht auf den Tisch projiziert, ohne den Raum um den Tisch herum zu beeinträchtigen. Als Gegengewicht wählten die Designer Marmor, weil dieser bei gleichem Gewicht weniger Raum einnimmt als Zement. Der ausziehbare Schaft lässt sich sehr exakt justieren, was die Arco Stehleuchte zur idealen Leselampe macht. Der besondere Charakter dieser gigantischen Leuchte macht sie unvergleichlich eindrucksvoll.

6556-F Stehleuchte

Die erste Variante der weltberühmten 6556-F Stehleuchte entwarf der erfolgreiche deutsche Industriedesigner Christian Dell im Jahr 1931 für die Leuchtenfabrik Gebr. Kaiser und Co. Mit ihrer formalen Geschlossenheit und der geringen Zahl grundlegender Elemente verkörpert sie den prägenden Stil der Bauhaus-Bewegung. Der glattflächige, asymmetrische Reflektorschirm aus Stahlblech ist formbestimmend. Da die Stehlampe sowohl im Fußgelenk geneigt als auch am oberen Kugelgelenk flexibel eingestellt werden kann, lässt sich das Licht jederzeit an den richtigen Ort lenken. Die weltweit patentierte Drehlager-Verbindung und der für Kaiser Idell Lampen charakteristische Fassungsdom machen die Besonderheiten dieses klassischen Lampenmodells aus. Seit 2010 ist die gesamte Kaiser Idell Kollektion bei Fritz Hansen erhältlich.