×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Stuhl

  • Stuhl Highframe des Designers Alberto Meda

    Bei dem Stuhl Highframe 416 und 417 von Alias handelt es sich um einen formschönen und zeitlosen Stuhl aus der Produktfamilie Frame des Designers Alberto Meda. Die Frame Stühle sind mit oder ohne Armlehnen erhältlich. Dank ihrer eleganten Form, ihrer Leichtigkeit und ihrer Stapelbarkeit eignen sie sich ideal für das eigene Zuhause als auch im öffentlichen Raum. Da das Polyesternetzgewebe feuerhemmend ist, können die Stühle sogar hervorragend für den Objektbereich verwendet werden. Den Stuhl Highframe und Bigframe gibt es für drinnen und für draußen.

    Designer Alberto Meda

    Formschön und zeitlos, so finden wir die von Alberto Meda entworfenen Stühle. Der italienische Designer Alberto Meda wurde 1945 in Lenno Tremezzina geboren. Nach seinem Maschinenbaustudium in Mailand arbeitete er von 1973 bis 1979 als technischer Direktor bei Kartell. Dann macht er sich in Mailand als Designer selbstständig und ist unter anderem für Alessi, Alfa Romeo, Brevetti Gaggia, Ideal Standard, Vitra, Luceplan sowie Philips tätig.

    Der beliebte Stuhl Highframe  

    Besonders hervorheben möchten wir den Stuhl Highframe. Ihn gibt es mit poliertem, verchromtem oder lackiertem Gestell in Kombination mit dem beliebten Netzgewebe bei Alias. Das Polyesternetz mit PVC-Beschichtung ist auf einem Gestell aus fließgepresstem Aluminium matt lackiert, poliert oder verchromt  mit Elementen aus Druckguss, gespannt. Der Bezug ist in den Farben hellgrau, rot, blau, dunkelgrau, schwarz, dunkelblau, weiß, gelb, sand, aquamarinblau, grün, grün melange, hellbraun melange, sowie metallicgrau erhältlich. Alias hat auch verschiedenen Lederausführungen im Programm. Der Stuhl  Highframe hat eine Sitzhöhe von 49 cm und eine Abmessung von 82 cm (Höhe), 40 cm (bzw. 51 cm Breite) und 56 cm tief. Er ist bis zu zehn Stück bzw. mit Armlehne bis zu fünf Stück stabelbar.

     

     

       alias_highframe_416_5 alias_highframe_416_8 alias_highframe_417_outdoor_2 alias_highframe_416_7_2

     

    Die Stuhlfamilie Frame

    Verwandte Produkte zu dem Stuhl Highframe sind der Bigframe 440 und 441, sowie die Bürostühle Meetingframe 436 und Rollingframe 434 und 457.

    Der Bigframe 440 und 441 ist besonders für größere Menschen geeignet. Die Sitzfläche hat eine Höhe von 86 cm und eine Breite von 48 cm bzw. 55 cm (mit Armlehne) und ist 61 cm tief. Der Meetingframe 436 ist ein Drehstuhl und für Versammlungsräume und im Bürobereiche die richtige Wahl. Er überzeugt nicht nur optisch mit seiner reinen und essenziellen Linienführung, sondern auch in puncto Sitzkomfort und kann mit einer Rückholmechanik punkten. Eine leichte und zugleicht exakte Linie zeichnet den Bürodrehstuhl Rollingframe 434 und den 457 aus. Er ist mit und ohne Armlehnen erhältlich und in der Höhe verstellbar.

    Mit den Stühlen von Alberto Meda entscheiden Sie sich für einen langlebigen, zeitlosen und formschönen Stuhl. Gehen sei auf Entdeckungstour unter www.einrichten-design.de und lassen Sie sich bei Ihrer Stuhlauswahl von uns beraten.

  • Designer Hans J. Wegner

    Mit seinen außergewöhnlichen Sesseln, Tischen, Hocker und Sofas war Hans J. Wegner Mitbegründer der Dänischen Moderne. Wir möchten dem Designer ein Portrait widmen und dabei einige Sitzgelegenheiten unseres neuen Herstellers Carl Hansen & Søn vorstellen.

     

    Hans J. Wegner

    Als Sohn eines Schuhmachers wurde Hans J. Wegner in Tønder geboren. Während seiner Ausbildung zum Tischler entwarf er sein erstes Möbelstück. Im Anschluss an die Lehre zog er nach Kopenhagen, um am „The Artisan College“, der heutigen "The Royal Danish Academy of Fine Arts, School of Design" Design und später Architektur zu studieren.

    carl_hansen_ch24_wishbone_y_chair_schwarz_r_cken_schwarz_2 Wishbone Chair

    1944 entwarf Hans J. Wegner den ersten "China Chair" in einer Serie. Formgebend war für Wegner der Thron der chinesischen Kaiser. Der ebenfalls zu dieser Serie gehörende Wishbone Chair, der vermutlich Wegners bekannteste Arbeit ist, entstand im Jahr 1949 und wird von Carl Hansen & Søn seit 1950 kontinuierlich produziert.

    Hans J. Wegner liebte das Handwerk und war erst in zweiter Linie Designer. So zeichneten sich seine Arbeiten stets in einer exquisiten Formgebung, einer perfekten Verarbeitung und einem tiefen Respekt für Holz und dessen Charakter aus.

    Zu Lebzeiten wurde  Hans J. Wegner mit vielen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet. Seine Arbeiten sind in den großen internationalen Museen, wie zum Beispiel im Museum of Modern Art (MoMA) in New York und in der Neuen Sammlung in München vertreten.

    Hans J. Wegner starb im Januar 2007 in Dänemark.

     

    Im Laufe seines Lebens entwarf Hans J. Wegner über 500 verschiedene Stühle. Weitere Stühle, Sessel, Tische und Hocker findet ihr in unserem Onlineshop www.einrichten-design.de:

    carl_hansen_fh419_heritage_chair_combination_1_1 Heritage Chair
    carl_hansen_ch445_sessel_015 Wingchair Sessel
    carl_hansen_ch468_sessel_002 Oculus Chair
    carl_hansen_ch07_schalenstuhl_012 CH07 Stuhl
  • Fermob - Frühlingsfrische Outdoor-Ideen aus Frankreich

    Stets fröhlich und völlig unbeschwert, so sind die frühlingsfrischen Outdoor-Möbel von Fermob. Der französische Hersteller bietet eine Vielzahl von Möbeln für den Garten, die Terrasse und den Balkon. Mit kräftigen UV-beständigen Farben, hochwertigen Materialien und äußerster Strapazierfähigkeit bei den Möbeln und Geweben, zeigt Fermob, dass sich Design, Komfort und Qualität bestens vereinbaren lassen. Eine Sache liegt dem Hersteller besonders am Herzen, die Nachhaltigkeit und der Umweltschutz. Fermob verwendet nur recycelbare Rohstoffe, ungiftige Lacke und setzt ein energiesparendes Fertigungsverfahren ein. Mit diesen Möbeln kann jeder Farbe bekennen.

    Weil Kreativität von der Kommunikation lebt...

    Kreativität lebt vom Austausch und der Diskussion zwischen ideenreichen Menschen. Fermob arbeitet regelmäßig mit berühmten oder aufstrebenden Designern aus allen Bereichen zusammen, teils einmalig oder auch kontinuierlich. Aus diesen Projekten sind innovative, teils nicht vorstellbare Ideen für Möbel entstanden. Einen Grundsatz erfüllen alle Fermob-Möbel: Sie sind ästhetisch, funktional, klar in ihrer Form, außergewöhnlich, komfortabel und berücksichtigen die neuesten Kenntnisse in der Ergonomie. Designer sind unter anderem Freédéric Sofia, Pascal Mourgue, Andrée und Oliva Putman, Terence Conran, Patrick Jouin, Sakura Adachi, Delo Lindo, Harald Guggenbichler. So einzigartig unterschiedlich wie die Designer sind auch die Möbel, ob romantisch, nostalgisch und verspielt oder auch puristisch und klar. Fermob bietet in seiner Produktpalette Sitzmöbel, Tische, Sonnenliegen, Bänke, sowie Zubehör wie zum Beispiel Kissen -  Für jeden Geschmack und Platzbedarf ist etwas dabei.

    Die Natur schützen, darin leben und sie achten...

    Fermob als Spezialist im Bereich Outdoor hat in seiner Unternehmenskultur die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz verankert. Das beinhaltet natürlich auch die Produktion der Designerstücke.  Während des gesamten Herstellungsprozesses werden strenge Kontrollen durchgeführt. Dies beginnt mit dem Prüfen der Rohstoffe, dann folgt unter anderem in der Produktion die Kontrolle der Schweißnähte,  sowie der Farben und die Montage. Jedes Produkt trägt ein Kürzel der Person, die das Stück hergestellt hat. Das ist sowohl ein Zeichen für Verantwortung, aber auch für Identifikation und Ausdruck des Stolzes. Stahl und Aluminium sind bei den Fermob-Möbeln der zugrunde liegende Rohstoff. Metall ist nach Angaben von Fermob einer der umweltfreundlichsten Materialien, da für diesen Rohstoff weltweit sinnvolle Recyclingkreisläufe bestehen. Dies ist Fermob wichtig, da damit garantiert wird, dass die Möbel nicht nur recycelbar sind, sondern auch recycelt werden.

    Fermob ist es bewusst, dass die Möbel draußen leben müssen und dem Wetter, ob Sonne oder Regen, Frost, Schnee oder Hitze ausgesetzt sind. Der Lack besitzt deshalb einen UV-Schutz um dauerhaft strahlend zu leuchten. Für das Gewebe verwendet Fermob recyceltes technisches Gewebe, das sogenannte TOC.  Es ist formbeständig, strapazierfähig, leicht zu reinigen, reißfest und formbeständig. Durch die Schimmelpilzbehandlung leuchten die Farben lange wie neu. Das Gewebe speichert kein Wasser und ist somit hervorragend geeignet für einen Einsatz am Swimmingpool oder an vom Regen nicht geschützten Plätzen.

    Im Werk Thoissey in Frankreich werden rund 400.000 Teile hergestellt.

    Die Farben von der Natur abgeschaut...

    Schaut man sich in der Natur um, so entdeckt man alle Farben von Fermob. Ob Bäume, Pflanzen oder Sträucher, Blumen und Blüten, Felder, Berge und Steine, Seen, Flüsse und der Himmel, der Farbvielfalt von Fermob sind keine Grenzen gesetzt. Fermob bietet immer 24 Farben und aktualisiert stetig seine Farbpalette. Kamen 2014 die Farben Honig, Capucini und Pflaume hinzu, sind es nun in diesem Jahr bisher Lagunenblau und Anthrazit. Die Farben von Fermob sind spritzig, frisch, modern, futuristisch oder klassisch, und immer exklusiv und einzigartig. Es handelt sich um einer der umfangreichsten Farbpaletten bei Outdoor-Möbel. Ganz nach dem Lied von Pippi Langstrumpf „Ich schaffe mir eine Welt wie sie mir gefällt“, sind unzählige Kombinationen für jedes zu Hause möglich.

    Stühle und Tisch für Terrasse, Balkon und Garten Tisch und Bänke für den Außenbereich  romantisch-verspielter Stuhl wetterbeständig Liegestühle für den Garten Sonnenliege für die Terrasse Stühle - platzsparend zusammengeklappt aufbewahrt Frühlingsfrische und Sommerfrische Gartenmöbel strapazierfähige Liege für den Pool Farbenfrohe Stühle und Tische für die Terrasse  farbenfrohe bunte Outdoor-Möbel Frühling und Sommer im Garten mit Fermob Französisches Flair mit Fermob Tisch und Bank für den Außenbereich  Platzsparender Tisch und Stühle für den Balkon Schönes Ambiente mit Fermob  Farbe für die Terrasse in der Stadt Ein Farbtupfer als Bank  Schaukelstuhl für die Terrasse von Fermob  Gartenmöbel von Fermob Natürliche Farben von Fermob

  • Acapulco und Tropicalia - Die Welt zu Hause im Garten

    Der Sommer kann kommen mit dem Acapulco Chair von OK Design und dem Tropicalia  Sessel Polymer  und Tropicalia Schwingsessel Cocoon von Moroso.

    Acapulco Chair von OK Design

    petroleum_blue_cushion_action_02_1OK Design konstruiert und fertigt einzigartige Möbel mit Hinblick auf die kulturelle Vielfalt unserer Welt und bringt sie uns in den Garten. Der Acapulco Chair ist ein typisch mexikanischer Stuhl. Es hat seinen Namen von der berühmten Stadt an der Pazifikküste. In den 50er Jahren als der Stuhl das erste Mal in Produktion ging, war Acapulco für viele Stars aus Hollywood das gefragte Urlaubsparadies. John Wayne, Elvis und die Kennedys räkelten sich unter anderem in diesem Stuhl auf den sonnigen Terrassen mit Blick auf die Bucht von Acapulco.

    Der Acapulco Chair von OK Design ist reine Handarbeit aus Mexiko. Er besteht aus einem stabilen Stahlrahmen mit einem schwarzen, matt pulverbeschichteten Rahmen. Der Stuhl ist sowohl im Innenbereich als auch Außenbereich einsetzbar und in den Farben petrol, gelb, schwarz, hellblau und neu auch in der aufregenden Farbe orange erhältlich. Um den Sitzkomfort der Stühle noch zu steigern, gibt es ein Sitzkissen aus hundert Prozent Polyester in den Farben petrol, orange, schwarz und hellgrau. Der Stuhl hat die Maße: W/77 cm, L/88 cm, H/90 cm.

    Acapulco Chair von OK Design für den Garten acapulco_chairs_action_05

     

    Tropicalia Schwingsessel Cocoon und Sessel Polymer von Moroso 

    Tropicalia Schwingsessel Cocoon von Moroso für den GartenDie Blumen blühen, alles sprießt und duftet und warm scheint die Sonne. Noch können wir es uns nicht vorstellen, aber bald ist es soweit. In wenigen Wochen ist Frühlingsanfang. Genießen Sie dann die glücklichen Momente unbeschwert im Moroso Tropicalia "Cocoon" Schwingsessel oder wunderbare gesellige Stunden mit Freunden im Sessel Polymer.

    Die wunderbaren Designerstücke wurden von Partricia Urquiola entworfen. Die vielseitige spanische Designerin wurde 1961 im spanischen Oviedo geboren, heute lebt und arbeitet sie in Mailand. Moroso bietet mit diesen Designerstücken sowohl Bequemlichkeit als auch eine vielseitige Verwendung. Der „Cocoon“ lässt sich ideal an Baumästen inmitten der Natur befestigen oder auch auf den Boden stellen.

    moroso_tropicalia tropicalia_sessel_melange_2_moroso

4 Artikel