×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Magazin über Designer-Möbel

  • Wir feiern Geburtstag - Fünf Jahre einrichten-design.de

    Wir feiern im Dezember unseren fünften Geburtstag! Genau am 01.12.2005 ging unser Online-Shop www.einrichten-design.de das erste Mal online. Am Abend des zweiten Dezember bestellte der erste Kunde bei uns. Mittlerweile betreuen wir mehrere zehntausend Kunden, ohne die der Shop nicht das wäre, was er heute ist: ein Online-Shop für außergewöhnliches Design, innovative Möbel, Leuchten und Wohnaccessoires. Genau deshalb möchten wir Ihnen, unseren Kunden, für Ihre Treue und Unterstützung danken, indem wir fünf Wochen lang fünf herausragende Produkte unseres Herstellers Vitra um jeweils fünf Prozent reduziert haben. Die Aktion läuft vom 22.11. bis 26.12.2010.

    Zu den außergewöhnlichen Jubiläums-Produkten von Vitra gehören neben der Ball Clock auch der Eames Elephant, der Panton Chair Junior, die farbenfrohe Garderobe Hang-It-All sowie das praktische Ordnungssystem Uten.Silo I und Uten.Silo II.

    Feiern Sie mit uns! Wir freuen uns auf Sie!

    Bleiben Sie dran! Am Freitag, dem 26.11., erklärt Ihnen die Shop-Leiterin Sonja Balthasar, was für Sie das Besondere an einrichten-design.de ist...

  • Skandinavisches Design auf dem Vormarsch - Muuto

    Im heutigen Blog möchten wir Ihnen unseren Hersteller Muuto vorstellen. Denn mit außergewöhnlichem skandinavischem Design erobert das junge Unternehmen aus Kopenhagen in Dänemark den Designmöbel-Markt. Auch wir sind seit einiger Zeit auf den Geschmack gekommen und haben Muuto in das Sortiment unseres Online-Shops einrichten-design aufgenommen.

    Das Unternehmen Muuto gibt es seit zwei Jahren. Der außergewöhnliche Name stammt vom finnischen Wort muutos und bedeutet übersetzt so viel wie „Veränderung“ oder „neue, frische Perspektive“.  Und der Name ist Programm. Die beiden Unternehmensgründer Peter Bonnén und Kristian Byrge möchten das skandinavische Design an der Spitze der internationalen Design-Szene etablieren. Dazu vertrauen sie den besten nordischen Jung-Designern aus Schweden, Norwegen, Finnland und Dänemark.

    „Wir glauben daran, dass der Erfolg von jungem skandinavischem Möbel-Design über den Glauben und das Vertrauen in die besten jungen Designer geht. Für uns startet das gute Design beim Menschen dahinter. Deshalb suchen wir die Design-Talente gezielt aus und geben Ihnen die Freiheit ihre eigene Geschichte durch alltägliche Dinge zu erzählen. Manche wollen durch ihre Designs die Welt verändern, andere haben eine Leidenschaft für Farben und wieder andere erzählen durch ihr Möbelstück etwas von ihren eigenen Erfahrungen. Uns interessiert, wie sie eine Vase, eine Lampe, oder ein anderes alltägliches Produkt sehen“, erklärt Peter Bonnén das Konzept von Muuto.

    Genau dieses ungewöhnliche Unternehmenskonzept gibt den Muuto-Designs einen ganz eigenen individuellen Charakter und schafft eine unglaubliche Vielfältigkeit in den Designs.

    Überzeugen Sie sich doch einfach selbst!

  • Außergewöhnliche Geschenkideen

    Egal ob für Weihnachten, einen Geburtstag, eine neuen Wohnung oder einfach  nur als schönes Mitbringsel.
    Sie möchten ein Geschenk, individuell und persönlich, etwas Schönes, etwas Witziges, etwas Trendiges und Nützliches?

    Dieses Präsent finden Sie garantiert im „Wohnforum“, unserem neuen kleinen, aber feinen Laden in der Würzburger Innenstadt.

    Wo genau? In der Herrnstraße 5, zwischen dem Kardinal-Döpfner-Platz und der Eichhornstraße.

    Am 15. Oktober 2010 eröffneten wir das „Wohnforum“ in der Innenstadt der Domstadt. Bereits am ersten Tag zeigte sich, dass unsere Geschäftsführer Jochen Bähr etwas Besonderes geschaffen hat. Zahlreiche prominente Gäste, unter anderem Bürgermeister Dr. Adolf Bauer und Stadtbaurat Christian Baumgart sagten, dass neben dem Sitz des Unternehmens am Heuchelhof nun ein Laden in der Innenstadt gefehlt hätte.

    Bilder sagen mehr als tausend Worte:

    Mehrere hundert Gäste waren der gleichen Meinung und fanden in dem 50 Quadratmeter Laden bereits am Eröffnungstag ein Accessoires für den Wohnbereich, ein Präsent zum Geburtstag, zu Weihnachten oder etwas „Kleines“ als Dank für einen lieben Menschen.

    Barbara Fues, die das „Wohnforum“ leitet, entdeckt die Trends auf den Messen Ambiete und Trendence in Frankfurt. Intuitiv stellt sie das Sortiment zusammen und präsentiert sie übersichtlich sortiert in den Regalen und Schränken. „Es sind Dinge, die das Leben schöner machen und Freude bereiten“, sagt Fues.

    Wer ein etwas größeres Geschenk für den Liebsten oder für besonders wertvolle Menschen für den Wohnbereich wünscht, der findet dies im Wohn- und Büroforum in der Edith-Stein-Straße am Heuchelhof oder online unter www.einrichten-design.de.

  • Büroforum richtet IMAX ein

    In einem früheren Blogeintrag haben wir Ihnen unseren Hersteller USM Möbelbausysteme vorgestellt. Dieser gibt regelmäßig ein eigenes Magazin heraus, in dem  ausgewählte Partner vorgestellt werden, die Räume mit den Produkten von USM ausgestattet haben. Das Magazin mit dem Namen "spaces" zeigt Bilder und Geschichten von Objekten, die das USM Möbelbausystem in den unterschiedlichsten Umgebungen und Anwendungen zeigen. In der Ausgabe 5/2010 von "spaces" sind auch wir als Büroforum und einrichten-design.de dabei.

    Wie das kommt?

    Im ehemaligen IMAX-Gebäude im Mainfrankenpark in Dettelbach sind seit einiger Zeit Büros einer Liechtensteiner Consulting Niederlassung entstanden. Und wir haben diese mit dem USM Möbelbausystem ausgestattet. Mit 33 Metern ist das IMAX-Gebäude europaweit eines der höchsten Bauwerke in Eiform. Und die oberste Kuppel ist ein extravagantes Domizil: Die Wände des eiförmigen Bauwerks wölben sich hier zur Kuppel, was die darunter liegenden Räume beinahe sakral wirken lässt.

    Ehemaliges IMAX-Gebäude im Mainfrankenpark

    Die Geschäftsführer des Consulting Unternehmens wünschten sich eine transparente Bürolandschaft mit einer ebenso funktionalen wie eleganten Inneneinrichtung. Mit USM war uns diese Vorgabe leicht umzusetzen. Die Arbeitsbereiche haben wir offen und großzügig gestaltet, was dem Angestellten ein konzentriertes und effizientes Arbeiten ermöglicht. Durch matte Stahlelemente, gläserne Trennwände und die edlen Oberflächen des USM Möbelbausystems wirken die Räume elegant und vermitteln den Kunden den Anspruch des Unternehmens.

    Gläserne Trennwand
    Büroeinrichtung mit USM

    Das Einrichten dieser außergewöhnlichen Büroräume hat uns viel Freude bereitet. Und dass wir es damit sogar in das Magazin „spaces“ geschafft haben, ist umso schöner. Danke USM!

  • Wir sind für Sie da! - Unser Innendienst-Team stellt sich vor

    Vier Frauen und drei Männer stehen Ihnen bei unserem Online-Shop www.einrichten-design.de zur Verfügung. Martina Sauer, Daniela Dusel und Norbert Schmitt sind für die Bereiche Verkauf und Beratung verantwortlich. Christin Balthasar pflegt die Website des Shops und stellt die verschiedenen Design-Produkte online. Für die Logistik, also die Verpackung, den Versand und die Lagerwirtschaft, sind die beiden „Jungs“ Andreas Leykamm und Willi Hetzer zuständig. Die Leitung der ganzen Mannschaft hat Sonja Balthasar inne. Zusätzlich unterstützt sie ihr Team auch im Verkauf und in der Beratung, was ihr besonders viel Spaß macht:

    „Der tägliche Kontakt mit vielen verschiedenen Kunden aus unterschiedlichen Ländern macht uns besonders viel Spaß. Wir möchten die Menschen von den Designermöbeln und neuen Ideen begeistern. Das fällt uns natürlich leicht, bei den vielen einzigartigen Designs unserer Hersteller“, sagt Sonja Balthasar über ihre Arbeit. „An meiner Arbeit gefällt mir auch, dass ich bzw. wir immer die neuesten Design-Möbel sehen und verkaufen dürfen. Wenn unsere Kunden dann zufrieden sind und an ihren Möbeln richtig Freude haben, dann haben wir unseren Job gutgemacht“, ergänzt sie.

    Vier unserer "Mädels" v.l.n.r. Uta Littman, Sonja Balthasar, Martina Sauer, Daniela Dusel

    Natürlich hat auch jeder Shop-Mitarbeiter sein eigenes Lieblings-Möbelstück:

    Martina mag den Ball Chair, den sie auch gerne selbst zuhause hätte und zusätzlich noch die Caboche Hängeleuchte. Daniela findet die & Uhr von Diamantinibesonders schön.  Sonja hängt ihre Jacken am liebsten an die Hang it all-Garderobe von Vitra. Uta sitzt gerne unter dem warmen Licht der Twilight Leuchte von Belux und Andreas stellt sein Glas am liebsten auf den Adjustable Table von Classicon.

    Und was ist Ihr Lieblings-Möbelstück? Wir freuen uns über Ihre Kommentare!

    Für persönliche Fragen und Anregungen ist unser Innendienst-Team täglich von 8:00 bis 18:00 Uhr durchgehend und in der  Weihnachtszeit (01.11. bis 22.12) von 8:00 bis 20:00 Uhr für Sie da.

  • Spritziges Sitzvergnügen - Emeco meets Coca Cola

    Wir freuen uns, Ihnen heute einen ganz besonderen Stuhl vorstellen zu können, mit dessen Kauf Sie nicht nur ein schönes Möbelstück erhalten, sondern auch gleichzeitig die Umwelt schützen.

    Refresh, Recycle, Rebuild - Unter diesem Motto steht die Kooperation des amerikanischen Möbelherstellers Emeco mit dem Limoriesen Coca Cola.

    Wieso?

    Na weil genau nach diesem System - also Erfrischen, Wiederverwerten und Wiederaufbauen - ein Stuhl aus 111 recycelten Coca Cola Flaschen entstanden ist. Nämlich der neue 111 Navy Chair.

    Bereits seit dem Jahr 1944 stellt Emeco den 1006 Navy Chair her, der aus 80 Prozent recyceltem Aluminium gefertigt ist und wegen seiner besonderen Leichtigkeit bevorzugt bei der US Navy verwendet wurde. Als einer der  bekanntesten Stühle, geben die Hersteller auf ihn eine  lebenslange Garantie und fertigen ihn immer noch in Hanover, das in Pensylvania/USA liegt.

    Neue Idee

    Doch im Jahr 2006 kamen findige Coca Cola-Mitarbeiter auf die Idee, man könne doch den Stuhl aus recycelten Coca Cola-Flaschen herstellen und fragten bei Emeco an. Der Vorstandsvorsitzende von Emeco Gregg Buchbinder beschreibt den Vorgang so:

    „Als Coke mit diesem Projekt zu mir kam, bin ich sofort darauf eingegangen. Es ist zwar eine riesige Investition für eine so kleine Firma wie die unsere, aber wir haben durchaus das Leistungsvermögen, um jedes Jahr drei Millionen PET-Flaschen aus der Coca Cola Wiederaufbereitungsanlage in South Carolina/USA wiederzuverwerten. Das sind eine Menge Flaschen und auch eine Menge Stühle. Der neue Stuhl ist einer der schönsten und widerstandsfähigsten Stühle, die man herstellen kann. Und wir können etwas, dass man vorher weggeworfen hat, zu etwas machen, dass man unbedingt für lange, lange Zeit haben will.“

    Und so nahm alles seinen Lauf: Die Ingenieure erarbeiteten zusammen mit BASF die Zusammensetzung des Stuhls. Nun besteht er aus 60 bis 65 Prozent recycelten PET-Flaschen und zu 30  bis 35 Prozent aus Lack und Fiberglas, um den Stuhl haltbar zu machen. Er sieht genauso aus wie das Aluminium-Original und hat auch unter dem Sitz den Original-Spannrahmen.

    Emeco Navy Chair meets Coca Cola

    Ein Plastikstuhl so langlebig wie aus Aluminium

    Das Ziel von Emeco war es, einen Plastik-Stuhl herzustellen, der genauso langlebig ist wie ein Stuhl aus Aluminium. Ein Stuhl, der den Kunden den möglichen Wert von „up-cycling“ näherbringt und ihnen zeigt, dass aus wiederverwertetem Plastik auch hochwertige Möbelstücke hergestellt werden können, die die Umwelt schonen. „Und das haben sie auf jeden Fall geschafft“, sagt Jochen Bähr, Geschäftsführer von Büroforum und www.einrichten-design.de. „Deshalb haben wir den Stuhl auch sofort in unser Sortiment aufgenommen.“

    Na dann… jetzt wissen Sie also, was mit Ihren Flaschen passiert, die man manchmal verflucht, weil man sie wieder zurück zum Händler bringen muss.

    Sie tun es für einen guten Zweck und sehen sie vielleicht bald auch wieder! Den 111 Navy Chair von Emeco und Coca-Cola finden Sie bei uns im Online-Shop!

    Viel Spaße beim Recyceln wünscht Ihr Team von www.einrichten-design.de!

  • Wir geben Auskunft - Interview mit Martina Sauer

    In der vergangenen Woche haben wir Ihnen unseren Hersteller USM Haller vorgestellt. Heute haben wir Martina Sauer, die als Vertriebsassistentin für unseren Online-Shop www.einrichten-design.de zuständig ist, in einem Interview befragt. Sie erklärt, welche Vorteile Sie als unsere Kunden davon haben, dass wir zertifizierter Vertriebspartner von USM Haller sind.

    Martina Sauer

    1. Was ist das besondere an USM?

    Die USM Möbelbausysteme werden individuell und nach Nutzerbedürfnisse geplant. In jedem Fall sind es maßgeschneiderte Lösungen, die jederzeit erweiter- und umbaubar sind. Es sind Einzelstücke, die der individuellen Flexibilität und Kreativität genügend Raum lassen. Hochwertige und langlebige Materialien garantieren eine lange Lebensdauer.

    2. Welche Voraussetzungen muss man erfüllen, um zertifizierter Partner
    zu werden?

    In erster Linie muss man natürlich geschultes Fachpersonal haben, das es versteht, die individuellen Wünsche der Kunden bei der Planung umzusetzen. Daneben braucht man ausgebildetes Montagepersonal, das mit dem speziellen USM Haller Werkzeug umzugehen weiß. Beides können wir bei einrichten-design gewährleisten.

    3. Welchen besonderen Service können die Kunden bei euch erwarten?

    Individuelle Beratung und Planung mit Voransichtsskizzen sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands inkl. Montage von unserem Montagepersonal vor Ort gehören ebenfalls dazu. Ebenso schließt unser Service alle Zubehörteile und Ergänzungen Ihrer schon vorhandenen USM-Möbel mit ein. Auf Wunsch erhalten Sie von unseren Innenarchitektinnen eine komplette Planung Ihrer Betriebs- und Wohnräume und eine professionelle Farb-, Beleuchtungs- und Materialberatung. Alle Artikel in unserem Shop sind Originale mit Echtheitszertifikat. Als lizensierter Fachhandelspartner dürfen wir keine Nachbauten verkaufen.

    4. Für welche Räume ist USM besonders geeignet?

    Für funktionale Bürolandschaften, komplette Arbeitsplätze für zu Hause aber auch Möbel für den Wohnbereich. Häufig werden auch Praxen und Schulen damit ausgestattet.

    5. Warum sollten USM-Möbel von einem Fachmann aufgebaut werden?

    Für die Montage von USM wird spezielles USM Haller Werkzeug benötigt. Der Aufbau sollte deshalb auch nur von geschulten USM Haller Monteuren durchgeführt werden.

    6. In welcher Preisklasse liegen die Möbel?

    Die Aussage. dass die Möbel von USM Haller preiswert sind, wird Sie überraschen, aber auf die Nutzungsdauer gesehen, sind die Möbel wirklich preisgünstig. Weiterhin Sind sie sehr wertstabil, das beweisen die hohen Preise die bei der Zweitverwertung erzielt werden können.

    Das Gespräch führte Kathrin Schmitt

    Sie möchten wissen wie es nächste Woche weitergeht? Wir auch! :-) Bis dahin viele Grüße!

  • Hochwertige Möbel von USM - Wir helfen Ihnen beim Planen und Einrichten!

    In unserer Blog-Kategorie Designer möchten wir Ihnen heute als erstes unseren Hersteller USM Haller vorstellen. Wir von einrichten-design.de sind bereits seit 2004 zertifizierter Partner von USM.

    Die Firma USM U. Schärer Söhne GmbH wurde 1885 von Ulrich Schärer in Münsingen bei Bern (Schweiz) gegründet. Damals wurde sie als Schlosserei und Eisenwarenhandlung geführt. Der Name USM steht für Ulrich Schärer Münsingen. Mitte der 60er Jahre führte eine Zusammenarbeit von Schärer mit dem renommierten Architekten Professor Fritz Haller zu dem weltweit verkauften Möbelbausystem USM Haller.
    „Form folgt Funktion“ ist das  Grundprinzip für das USM Produktdesign: Die USM Möbelbausysteme reduzieren sich auf einfache, klare Lösungen - die Funktion ist immer im Design ablesbar. Dieses bis heute in der Schweiz produzierte System besteht aus zusammenschraubbaren, verchromten Stahlrohren und Baugruppen wie Einbauten, Verkleidungen, Tischen, Akustikwänden, Elektroinstallationen, Beleuchtung und Zusatzteilen für Bildschirmarbeitsplätze. Mit den Elementen des Möbelbausystems lassen sich die unterschiedlichsten Objekte bauen: Akten- und Geräteschränke, offene oder geschlossene Korpora, Rollboys, Empfangstheken, Wandverkleidungen und Deckenroste. Diese Objekte lassen sich jederzeit wieder zerlegen und erneut zu anderen Objekten zusammenbauen.
    Die USM-Möbelstücke bestechen durch einfache, klare Formen und sind fast beliebig modifizierbar und haben so eine große Anpassungsfähigkeit.

    Im Jahre 1980 wurde das USM Haller Möbelbausystem sogar in die Neue Sammlung des Staatlichen Museums für angewandte Kunst in München und 2001 in die permanente Sammlung des Museum of Modern Art in New York aufgenommen.

    Weil auch wir viel Wert auf zeitlose Eleganz legen und unser Herz neben innovativen Produkten und hochwertigem Design auch für optimale Funktionalität und klare Lösungen schlägt, sind wir seit 2004 zertifizierter Vertriebspartner von USM.

    Was das genau für Sie als unsere Kunden bedeutet, erklärt Martina Sauer, die als Vertriebsassistentin für den Online-Shop zuständig ist, nächste Woche in einem Interview.

  • Das sind wir - Firmenportrait und Interview mit Jochen Bähr

    www.einrichten-design.de – ist der Online-Shop unseres führenden Würzburger Einrichtungshauses Büroforum, das sich auf das Planen und Einrichten von Objekten mit hochwertigen Möbeln spezialisiert hat. Im Jahr 1999 gegründet, setzten wir von Anfang an auf hochwertige Beratung und individuelle Lösungen.

    Schönes Design und innovative Produkte sind unsere Leidenschaft und unser Firmengebäude sollte zu uns passen.  Im Jahr 2004 bezogen wir unser außergewöhnliches neues Bürogebäude am Heuchelhof in Würzburg, das im selben Jahr sogar den Antonio-Petrini-Preis der Stadt Würzburg für herausragende Architektur erhalten hat.

    Wir fühlen uns in der Edith-Stein-Straße 3 am Heuchelhof  pudelwohl und geniesen die Aussicht über Würzburg! Auch unsere Ausstellungsfläche ist in unserem Bürogebäude unterbracht. In ansprechender Weise sind gesamte Wohnwelten dort nachgebaut.

    Das

    Die Geschäftsführer von Bürofoum und damit auch vom Online-Shop www.einrichten-design.de sind Jochen Bähr und Eugen Sauer. Die beiden sorgen zusammen mit ihrem Team von 30 Mitarbeitern dafür, dass Sie Ihre Bestellungen unkompliziert abwickeln können und dass Sie dann Ihr Wunschprodukt rechtzeitig zum nächsten Besuch oder Event nach Hause geliefert bekommen.


    Gesichter zu Namen

    In regelmäßigen Abständen werden wir Ihnen in dieser Kategorie unsere Mitarbeiter vorstellen, damit Sie wissen, welche Gesichter hinter Ihrem Design-Online-Shop stehen.

    Den Anfang macht unser Geschäftsführer Jochen Bähr, der folgend ein paar Fragen zu sich und seinem Unternehmen beantwortet hat.

    Jochen

    Wie alt bist du?
    Leider schon 40.

    Woher stammst du?
    Ich bin in Aschaffenburg geboren, wohne aber seit 39 Jahren im wunderschönen Würzburg.

    Was ist das Besondere an einrichten-design.de?
    Wir glauben, dass wir der kundenorientierteste Shop dieser Branche sind. Wir schätzen den Kontakt mit unseren Kunden sehr. Jedem unserer Kunden steht im unserem Innendienst ein eigener Ansprechparnter zur Seite.

    Warum habt ihr einrichten-design.de gegründet?
    Wir haben die Chance gesehen auch überregional tätig zu sein und ein bisschen Abenteuerlust war natürlich auch dabei.

    Welche drei Eigenschaften machen einrichten-design.de aus?
    Wir sind serviceorientiert, ehrlich und transparent.

    Und ob das mit der Kundenorientierung stimmt, können Sie nun selbst testen. Wir freuen uns darauf!

  • Umbau und Inventur lassen die Preise purzeln!

    Ein Schmetterling fliegt aus einer Uhr und das auch noch in mehreren Farben! Gibt es nicht? Gibt es doch! Wo?

    Bei unserem italienischen Hersteller DIAMANTINI & DOMENICONI.

    Und das zum absoluten Sonderpreis. Warum?Butterfly-Uhr

    Weil wir Inventur hatten und nun einige ausgewählte Modelle zum absoluten Sonderpreis anbieten.

    Außerdem bauen wir zurzeit unsere Ausstellungsfläche in unsere Zentrale im fränkischen Würzburg um.  Deshalb sind auch hier einige der Ausstellungsstücke zu besonderen Preisen zu haben.

    Ausstellungsstück

    Neben hochwertigen Sitzmöbeln, können Sie auch futuristische Lampen, außergewöhnlich geformte Vasen und viele weitere erstklassige Design-Gegenstände erwerben, um damit Ihr Zuhause zu verändern oder zu ergänzen. Neben Herstellern wie Alessi, Vitra und Jonas + Jonas, sind unter anderem auch Artikel von Danese Milano, Kundalini und Kartell zu haben.

    Viel Spaß beimStöbern auf unseren Seiten wünscht Ihr Team von

    www.einrichten-design.de

    P.S. Im nächsten Blogeintrag in gut einer Woche stellen wir Ihnen unsere Zentrale in Würzburg vor… Sie dürfen also gespannt sein.

221-230 von 231