×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Outdoor

  • Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch

     

    merry christmas

    Kinder, wie die Zeit vergeht! In vier Tagen kommt das Christkind und der Rutsch ins neue Jahr ist auch nicht mehr fern. Kurz, der ideale Zeitpunkt das Jahr 2018 noch einmal Revue passieren zu lassen, schließlich war bei uns einiges geboten. Seht am besten selbst:

    Offizielle Lagereröffnung

    In Rekordzeit wurde unser neues Lager aus dem Ackerboden gestampft. Direkt neben Lager_Mitarbeiter_gruppe_kleinunserem (preisgekrönten) Hauptgebäude in der Edith-Stein-Straße 3 in Würzburg thront eine 1.000 Quadratmeter große Lagerhalle, welche randvoll mit schicken Designmöbeln, Leuchten und Wohnaccessoires bestückt ist. Dank der zusätzlichen Lagerfläche sind bei einrichten design jetzt viele Artikel vorrätig und können sofort verschickt werden. Im ersten Stock befindet sich außerdem ein neues Büro, in welchem 15 Kollegen dafür sorgen, dass in Sachen Onlineshop und Beratung alles wie am Schnürchen läuft.

    Vielen Dank an unser Architektenteam. Alles verlief nach Plan, auch in puncto Kosten, denn diese blieben genau im Rahmen, sprich, es gab keine unterwarteten Kostensteigerungen. In der heutigen Zeit eine echte Besonderheit.

    Ab nach draußen: Eröffnung unserer Outdoorausstellung

    Bislang waren wir hauptsächlich indoors unterwegs, will heißen, in unserer Ausstellung und im Onlineshop fanden sich vor allem Produkte für den Innenbereich. Wir fanden jedoch, es war an der Zeit, einmal gehörig Frischluft zu schnuppern und haben die Idee in die Tat umgesetzt und im Frühjahr unseren Outdoorbereich eröffnet. Auf einem kleinen Rundweg kann man die wetterfesten Möbel von Fermob, Cane-Line, Dedon & Co., bequem ablaufen. Übrigens, der Tag der Eröffnung glänzte alles andere als mit bestem Kaiserwetter. Die Sonne hatte anscheinend gerade Mittagspause und die Tische waren mit einer dicken Eisschicht bedeckt. Unseren Spaß hatten wir trotzdem.

    Lesestoff: Magazin „einrichten design“

    Magazin einrichten design

     

    2017 war der Startschuss für unser hauseigenes Magazin. 2018 kamen zwei weitere Ausgaben dazu: eine im Frühjahr und eine im Herbst. In jeder Ausgabe steckt jede Menge Herzblut und Engagement.

    2019 feiert die legendäre Bauhaus-Schule zum Beispiel ihr 100-jähriges Jubiläum. Grund genug, darüber in aller Ausführlichkeit zu berichten. Und wer hätte gedacht, dass japanisches Design eng verwandt mit dem Bauhaus ist? Nicht zu vergessen: unsere Einrichtungstipps, die persönlichen Lieblingsstücke unserer Mitarbeiter und vieles mehr. Schon gewusst? Unser Magazin gibt’s auch bequem zum Online-Blättern.

     

     

     

     

    Ganz in Weiß: unser neues Fotostudio

    Pünktlich zum Jahresende wurde ein langersehntes Projekt in die Tat umgesetzt: unser Fotostudio. Denn egal, ob Facebook, Instagram oder Webshop: von guten Fotos (ohne Fotostudiostörenden Hintergrund) kann man nie genug haben. Da der Raum im strahlendsten Weiß daherkommt – vom Boden bis zur Decke – liegt der Fokus gänzlich auf dem jeweiligen Produkt. Sogenannte Freistellerbilder lassen sich somit in nullkommanix selbst fotografieren.

     

    Personelles

    2018 gab es einen Gesellschafterwechsel zu vermerken. Eugen Sauer gab das Zepter an seine Tochter, Martina Mader, ab. Vielen Dank, lieber Eugen, für alles und herzlich willkommen, liebe Martina, im Gesellschafterkreis.

    Für einen Onlineshop – noch dazu, wenn er so rasant wächst wie der unsrige – sind hochqualifizierte Mitarbeiter ein absolutes Muss. Aus diesem Grund haben wir bei einrichten design auch einige Neuzugänge zu vermerken, zum Beispiel Dominik, welcher die technische Leitung unseres Onlineshops übernommen hat, und Georg, welcher alles programmiert, was ihm unter die Programmier-Finger kommt.

    Ausblick auf 2019

    20 Jahre büroforum

    Logo_bueroforum

    Wir können es selbst nicht glauben, doch 2019 feiern wir doch tatsächlich unseren 20. Geburtstag! 1999 wurde büroforum gegründet, der Spezialist für Büros und Objekte. Wir statten aber nicht nur aus, sondern übernehmen auch gleich die Planung. Unsere fünf Innenarchitektinnen können sich nichts Schöneres vorstellen als Büros und Privatwohnungen zu planen. Unseren Lieblings-Onlineshop einrichten-design.de gibt’s seit 13 Jahren. Kleiner Tipp: Was 2005 alles passiert ist, davon berichten wir in unserem Magazin.

     

    Admin Panel

    Einkaufen soll Spaß machen und so haben wir uns die Köpfe darüber zerbrochen, wie wir euer Einkaufserlebnis noch besser machen können. Herausgekommen ist unser Admin Panel. Mit diesem lassen sich viele Möbelstücke ganz nach dem persönlichen Geschmack konfigurieren. Gestell, Holzart, Stoff oder Leder: Was darf’s sein? Und das Beste: Damit man sich sein Wunschmöbelstück auch möglichst gut vorstellen kann, gibt’s zu jeder Konfiguration ein hochauflösendes Bild mit Zoom. So sieht man etwa die Struktur des Stoffes ganz genau. Geplanter Startschuss: Januar 2019.

     

    Geplante Projekte

    Langweilig wird es uns (zum Glück) weder bei büroforum noch bei einrichten design. Für 2019 sind ganz tolle Projekte geplant. Unter anderem durften wir für renommierte Firmen wie zum Beispiel Knauf, Warema, Odenwälder Kunststoffwerke, Fränkische Rohrwerke, Vogel Verlag oder die Castell-Bank die Büroräume planen. Die Ärmel sind bereits hochgekrempelt: 2019 geht's an die Möblierung.

    Wir hoffen, euer Jahr war ähnlich spannend und ereignisreich wie unseres und wir wünschen euch tolle Weihnachten mit jeder Menge Plätzchen, Punsch und vielen lustigen Momenten – und natürlich einen exzellenten Rutsch ins neue Jahr!

    Euer Team von einrichten design und büroforum.

     

     

  • Wohnzimmerfeeling im Freien: Dedon Outdoor Möbel

    dedon 2

    Was haben Fußball und Gartenmöbel gemeinsam? Eigentlich nichts, aber bei Dedon eine ganze Menge! Wäre der junge Torwart Bobby Dekeyser nicht von seinem Verein, dem TSV 1860 München, aufgrund einer Verletzung ausgesondert worden, hätte er nie im Jahr 1990 das Outdoor Möbel Imperium Dedon gegründet!

    Das Ganze fing klein an und doch verwirklichte sich Bobby Dekeyser damit von Anfang an einen Traum: den Komfort eines gemütlich eingerichteten Wohnzimmers ins Freie bringen. Ausgehend von einem kleinen Bauernhof in der Lüneburger Heide, der nicht nur Familiensitz war, sondern zur ersten Firmenzentrale wurde, startete Dedon seine Erfolgsgeschichte - mit Lager in der Scheune und Büro im Hühnerstall.

    Heute ist Dedon ein weltweit agierendes Unternehmen, das dennoch seinen Grundsätzen treu geblieben ist: gegenseitige Unterstützung, Respekt voreinander und gegenüber der Natur.

    Wetterfeste Dedon Faser

    Dedon FaserDas Erfolgsrezept steckt bei Dedon im Detail, genauer gesagt im verwendeten Material. So entwickelte Dekeysers Onkel einen einzigartige Kunststofffaser, die nicht nur wetterbeständig und langlebig ist, sondern dank der Flexibilität auch hervorragend geflochten werden kann. Auf den Rat eines philippinischen Freundes hin reiste Dekeyser mit der neu entwickelten Faser auf die Insel Cebu, wo die großartigsten Flechtmeister der Philippinen zuhause sind.

    Seither lässt Dedon all seine Designermöbel auf ebendieser Insel anfertigen, wo mittlerweile eine große firmeneigene Manufaktur besteht. Die mittlerweile markenrechtlich geschützte Faser wird nach wie vor in Lüneburg produziert.

    Jedes Jahr überrascht uns Dedon mit spannenden neuen Kreationen, die für Wohnzimmerfeeling outdoor sorgen. Heute stellen wir euch unsere Lieblinge vor!

    Cocooning im Dedon Nest by Daniel Pouzet

    Dedon Nestrest 2Nestrest - das ist der Name der von Daniel Pouzet entworfenen frei schwingenden Lounge. Mit dieser Kreation traf der französische Designer den Nerv der Zeit: den Wunsch nach Rückzug und Schutz in einer schnelllebigen Welt. Inspirieren ließ sich Pouzet von den komplexen Nestbauten der in Afrika heimischen Webervögel. Lesen, nach Herzenslust entspannen, meditieren - Nestrest ist der ideale Platz, um im Freien abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Bis zu vier Personen finden im gemütlichen Nestrest Kokon Platz.

    Dedon SwingrestEine Weiterentwicklung von Daniel Pouzet ist Swingrest, eine offene Hängeinsel, die zwar nicht die gleichen Rückzugsqualitäten wie Nestrest besitzt, aber genauso zum Entspannen einlädt und sogar einen schwenkbaren Tisch mit an Bord hat.

    Afrikanisches Flair: Dala by Stephen Burks

    DEDON_DALA_105_highMit Dala schafft ihr eine orientalische Atmosphäre auf der heimischen Terrasse! Mit Hilfe höchster Webkunst entstehen loungige Outdoormöbel, die mit ihrer Farbenpracht zum Träumen einladen. Ausgestattet mit wetterfesten komfortablen Polstern steht entspannten Stunden im Freien nichts mehr im Wege. Übrigens: Mit Dala werdet ihr sogar zum Trendsetter: Wer unseren Blog regelmäßig liest, weiß, dass Ethno Design wieder absolut en vogue ist.

    Futuristische Ruheinsel: Orbit by Richard Frinier

    DEDON Orbit 4Orbit ist einfach anders: Mit dem klappbaren Verdeck bietet das exklusive Outdoor Lounge Möbelstück perfekten Sonnenschutz. Natürlich ist auch der Komfort vom Feinsten - eben typisch Dedon. Für Familien oder alle, die das gewisse Plus an Platz schätzen, hat Dedon auch eine Lösung: den Orbit Loveseat XXL. Bei uns könnt ihr die Orbit Outdoor Lounge in vier ansprechenden Naturtönen online bestellen.

    Es gibt viel zu entdecken: Bei unserem Hersteller Dedon findet ihr alles, was das (Outdoor-)Herz begehrt!

  • Entspannung im Freien: exklusive Gartenmöbel von Cane-Line

    Cane-Line Moments no 3-Sitzer (2)

    Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Der Sommer und somit die Outdoorsaison 2018 steht bereits in den Startlöchern. Auch wenn wir aktuell noch mitten im Winter stecken, kann man nicht früh genug damit beginnen, den Outdoorbereich auf Vordermann zu bringen.

    Cane-Line: Skandinavischer Chic für Terrasse & Co.

    Cane-Line Conic DaybedFür Liebhaber des skandinavischen Designs haben wir gute Nachrichten: Unser neuer Hersteller Cane-Line bietet schicke und modulare Lösungen für Außenbereiche aller Art: Vom kleinen Balkon bis hin zur weitläufigen Terrasse.

    Bereits seit 1986 ist der dänische Hersteller im (Outdoor-)geschäft! Dank der kontinuierlichen Weiterentwicklung von Materialien und Stoffen holt ihr euch mit Cane-Line nicht nur Terrassenmöbel mit Designfaktor nach Hause, sondern richtig robuste Wegbegleiter, die Wind und Wetter trotzen. Wasserfest, strapazierfähig, pflegeleicht - mit selbst entwickelten Stoffen und Füllungen wie dem schimmelabweisenden Quick-Dry-Foam und dem UV-beständigen Cane-Line-Tex verleiht der Hersteller seinen Designgartenmöbeln den letzten Schliff.

    Für Großfamilien geeignet: Besonders bekannt ist Cane-Line für seine modularen Möbelkollektionen wie "Flex" oder "Moments", die es erlauben, sich individuell aus verschiedenen Sofaelementen wahre Entspannungsoasen zusammenzustellen.

    Balkonlieblinge mit Designfaktor

    cane-Line Copenhagen City Chair Stuhlcane-Line Copenhagen City Chair Stuhlolivnegruen plSitzgelegenheiten braucht jeder Balkon! Die perfekte Lösung für schmale Freiluftoasen ist der City Chair, entworfen von Strand + Hvass. Wie der Name schon sagt, fühlt sich der City Chair auch auf Stadtbalkonen sehr wohl. Praktisch: Mehrere City Chairs lassen sich übereinander stapeln und so platzsparend verstauen.

    Cane-Line On-The-Move Side Table Family (5)Immer zur Stelle ist der On-The-Move Beistelltisch, dessen Tischplatte auch als Tablett dienen kann. Viele fröhliche Farben sorgen für die nötige Sommerlaune.

    Cane-Line On-The-Move Side Table Family (3)

     

    Stauraum und Ablagefläche zugleich bietet der Conic Box Tisch als perfekte Kombilösung. Dazu passt die variable Sitzgelegenheit Divine, ein Outdoor Hocker, der aus geknüpften Polypropylenfäden von Hand bezogen wird. Den im angesagten Ethno-Stil gestalteten Hocker könnt ihr in vielen verschiedenen Farbausführungen online bestellen.

    Wenn es dämmert, zieht es uns im Sommer noch lange nicht nach drinnen - für die nötige Sommernachtsstimmung sorgen die typisch skandinavischen Lighthouse Laternen, die ihr in zwei verschiedenen Varianten bei uns online bestellen könnt.

    Entspannte Freiluftmomente mit Moments

    Cane-Line Moments no 3-SitzerMoments – das ist der Name einer ganz besonderen Outdoor Kollektion von Cane-Line. Hinter den wohnlich anmutenden Entwürfen steckt das Designerduo Foersom & Hiort-Lorenzen, das für seine typisch skandinavischen Designentwürfe bekannt ist. Diese sind einerseits minimalistisch, besitzen aber andererseits stets eine Prise Originalität.

    Moments lädt mit seinen großzügigen Sitz- und Rückenpolstern und seiner aufgeräumten Optik zum Verweilen ein. Doch damit nicht genug: Moments ist von allen Seiten äußerst ansehnlich, denn die Rückenlehne wurde auf fantasievolle Art und Weise aus dem speziell entwickelten Cane-Line-Rope geformt und gitterähnlich gestaltet. In puncto Wetterbeständigkeit macht Moments so schnell keiner etwas vor: Dafür sorgen eine Füllung aus schimmelresistentem und schnelltrocknendem Quick Dry Foam und ein Bezug aus wasserabweisendem Cane-Line-Soft-Touch-Gewebe.

    Das Beste kommt zum Schluss: Ob kleiner oder großer Terrassenbereich, aus den modularen Sofa Elementen lassen sich individuell passende Entspannungsoasen schaffen.
    Seht euch um: Weitere durchdachte Gartenmöbel Kollektionen warten bei Cane-Line darauf, entdeckt zu werden!

  • Ab nach draußen - die besten Outdoor Accessoires zur Grillsaison

    1 Titel Grillen

    Die Grillsaison naht! Zum Glück halten unsere liebsten Designhersteller allerlei Utensilien bereit, die uns die Tage und Abende im Freien noch mehr genießen lassen. Neben Grill- und Feuerstelle darf natürlich auch der passende Sonnenschutz - beziehungsweise am Abend die stimmungsvolle Beleuchtung - nicht fehlen. Wahre Ruheinseln bieten Hängematte, Liege & Co.. Lasst euch von den tollen Outdoorideen mit Designfaktor inspirieren und freut euch auf die warmen Tage!

    Grill & Chill

    Konstantin Slawinski Barrow Feuerstelle 7Konstantin Slawinski Slide Feuerstelle 5Es muss nicht immer ein klassischer Grill sein: Konstantin Slawinski wartet mit originellen Kombigrills auf, die sich im Handumdrehen zur idyllischen Feuerstelle umfunktionieren lassen.

    Zuerst heißt es: Ab mit saftigen Steaks und frischen Gemüsekreationen auf den Grill und nach Herzenslust schlemmen. Stilecht wenden lässt sich das Grillgut mit der Grill Gut Zange aus der Poesie et Table Kollektion von Räder. Bestens zerteilen lassen sich Steaks & Co. mit einem Messer, das zuvor mit Hilfe des Grill Gut Schleifsteins geschärft wurde. Als Unterlage bietet sich hierfür das rustikale Holzschneidebrett aus der gleichnamigen Kollektion an.

    Was wäre ein Grillevent ohne kühle Getränke? Optisch ein Hingucker und äußerst funktional ist der Weinkühler von Räder. Gefertigt aus Beton lassen sich in diesem Designbehälter die gewünschten Flaschen verstauen und kühl halten.

    Entspannung pur

    OK Design Ama - Hammock Hängematte 1Angenehm gesättigt gibt es nichts Schöneres, als sich eine Runde Ruhe zu genehmigen. Dafür bietet sich die Hängematte Ama von OK Design an. Diese wird von Hand aus Baumwolle gewoben und lässt sich wahlweise an Wandhaken oder - ganz klassisch - zwischen zwei Baumstämmen befestigen. Wer die Bodenhaftung nicht verlieren möchte, für den sind die Chill Entwürfe von Weishäupl genau das Richtige. Auf dem komfortablen Relaxsessel und der passenden Liege kann man die Seele so richtig baumeln lassen.

    Ebenfalls aus dem Hause Weishäupl kommen die praktischen und klassisch-schönen Sonnenschirme, die ihr in unterschiedlichen Ausführungen und Farbvariationen online bestellen könnt.

    Licht ins Dunkel

    Konstantin Slawinski Barrow Feuerstelle 4Wenn es zu dämmern beginnt, die Luft kühler wird und die Grillen zirpen, will der Sommerabend in allen Zügen genossen werden. Nun kommt die zweite Funktion der Grills von Konstantin Slawinski ins Spiel. Ist der Grillrost abgenommen, lässt sich in den großzügigen Grillschalen ein prasselndes Feuer entzünden. Lagerfeuerromantik pur! Für zusätzliche Beleuchtung sorgen - in Ästen aufgehängt oder auf den Tischen verteilt - die beliebten Balad Tischleuchten von Fermob. die mobilen LED-Leuchten sorgen für eine bis zu 7-stündige Beleuchtung. Musik an Bord: Der aGlow Bluetooth LED Lautsprecher von Kreafunk sorgt nicht nur für stimmungsvolles Licht, sondern auch für den passenden Sound.

    Ihr seht also: Bei uns im Shop findet ihr alles, was ein Grillevent mit Freunden noch schöner macht!

  • Farbenfrohes Design für draußen: Moroso M' Afrique Kollektion

    Moroso Shawody Chaise Longue M' Afrique Kollektion (2)

    Der Sommer 2017 wird bunt: Mit den Entwürfen der M' Afrique Kollektion kommt Farbe auf Balkon, Terrasse & Co. ins Spiel!

    Hochkarätiges Design

    Die Idee zur M' Afrique Kollektion stammt von Unternehmerin Patrizia Moroso selbst. Den Zauber Afrikas einfangen - dieses Credo hatte sich die Art Direktorin des Familienunternehmens für ihr außergewöhnliches Designprojekt gesetzt. Die Exotik eines fernen Landes auf der eigenen Terrasse - mit Moroso wird der Urlaub auf Balkonien alles andere als fad!

    Moroso konnte im Jahr 2009 Designgrößen wie Patricia Urquiola, Tord Boontje und Birsel & Seck für das M' Afrique Projekt begeistern. Doch auch seither ist kein Stillstand eingekehrt - neue Entwürfe für M' Afrique stammen beispielsweise von Federica Capitani und dem jungen Stardesigner Sebastian Herkner.

    Ethno Trend

    Moroso Banjooli M' Afrique Collection

    Eines haben alle Entwürfe gemeinsam: Sie fügen sich zu einem farbenfrohen Potpourri bestehend aus Sesseln, Liegen und Hockern zusammen, das Außenbereiche belebt und unverwechselbar macht.
    Mit dem Ethno-Trend liegt Moroso genau am Puls der Zeit: Farbenfrohe Muster, die Lebensfreude pur ausstrahlen, sind nämlich nicht nur in der Mode, sondern auch im Einrichtungsbereich auf dem Vormarsch.

    Taucht ein in die wunderbare M' Afrique Welt von Moroso!

    M' Afrique made in Senegal

    Moroso ToutiNicht nur, dass die M' Afrique Entwürfe sich am Design bunter afrikanischer Gewänder orientieren - Moroso lässt diese in logischer Konsequenz direkt in Afrika anfertigen. So bietet der italienische Hersteller Menschen in Senegal eine berufliche Perspektive.

    Ein weiterer Grund ist die traditionelle Flechttechnik, die hauptsächlich in afrikanischen Fischerdörfern zum Einsatz kommt. Die Sitzbezüge aller M' Afrique Gartenmöbel werden aus widerstandsfähigen Polyethylenfäden nach dem Vorbild afrikanischer Fischernetze gewebt. Durch diese bemerkenswerte handwerkliche Arbeit entstehen Designer Möbel mit Unikatcharakter.

    Moroso

    Moroso Husk S M' AfriqueDas Unternehmen Moroso wurde bereits kurz nach dem 2. Weltkrieg im Jahr 1952 gegründet. Unter Agostino Moroso entstand ein handwerklicher Betrieb für Bepolsterungen. Erst nachdem Agostino in die Führung des Betriebs an seine Kinder Roberto und Patrizia Moroso übertragen hatte, begann die Entwicklung Morosos vom regionalen Handwerksbetrieb zum international agierenden Designunternehmen. Treibende Kraft ist dabei bis heute Patrizia Moroso, die die Geschicke des Unternehmens als kreative Leiterin lenkt.

    Als innovatives Ideenlabor arbeitet Moroso mittlerweile mit namhaften Designern auf der ganzen Welt zusammen. Tief verankert ist dennoch auch die Maxime Agostino Morosos, Produkte zu schaffen, die von höchstem handwerklichen Können zeugen. Starke Werte, offen für Entwicklung: Moroso hat sich zu einem erfolgreichen Global Player entwickelt.

    Entdeckt jetzt die berühmten Designkreationen von Moroso bei einrichten-design!

  • Eine französische Stilikone: Tolix Chaise A von Xavier Pauchard

    Tolix Chaise A 3Ein Stuhl, der Geschichte geschrieben hat: Chaise A von Tolix blickt auf eine lange Historie zurück. Entworfen wurde der Designer Stuhl im Jahr 1934 von Xavier Pauchard und hat seither weltweiten Ruhm erlangt.

    Drinnen und draußen zuhause: Chaise A

    Eine Besonderheit des Stuhls A von Tolix besteht im speziellen Materialeinsatz: Während Holz in den 30er Jahren das Material der Wahl war, ging Xavier Pauchard neue Wege und griff auf Stahlblech und Zink zurück. Designer Xavier Pauchard hatte nämlich entdeckt, dass Stahlblech, in Zink getaucht, rostfreie Eigenschaften aufwies und so auch für den Außenbereich geeignet war. Daher finden sich auf der Sitzfläche jedes Chaise A auch sieben kleine Löcher, durch die das Regenwasser ungehindert abfließen kann. Zunächst etablierte sich Chaise A im gewerblichen Bereich - französische Bistro- und Restaurantbesitzer waren begeistert, denn der Design Stuhl war nicht nur wetterfest, sondern ließ sich auch hervorragend stapeln. Nach und nach eroberte Chaise A auch private Balkons und Terrassen und sollte zu einer Ikone des industriellen Designs werden. Neben der Outdoorvariante gibt es Chaise A natürlich auch in einer Ausführung für den Innenbereich.

    Unternehmer mit Erfindungsgeist: Xavier Pauchard

    Tolix Xavier Pauchard 2Der gelernte Spengler Xavier Pauchard (1880-1948) war ein Mann der Tat - und so gründete er kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs das Unternehmen Tolix. Zunächst fertigte Xavier Pauchard galvanisierte Haushaltswaren an, denn auf dem Gebiet der Galvanik war Pauchard einer der Vorreiter. Im Jahr 1927 orientierte sich der Designer um und spezialisierte sich auf die Herstellung von Stühlen, Hockern und Metallmöbeln. Der heute so berühmte Chaise A war das erste Produkt seines innovativen Umgangs mit dem Material Stahlblech. So ging Chaise A als erster seriell produzierter Metallstuhl in die Geschichte Frankreichs ein.

    Der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten - seinen ersten Großeinsatz hatte Chaise A auf dem Passagierschiff "Normandie" im Jahr 1937. Heute findet sich Chaise A in den dauerhaften Ausstellungen diverser Designmuseen, beispielsweise im Museum of Modern Art in New York und im Pariser Centre Pompidou. Auch im Vitra Design Museum hat Chaise A seinen festen Platz eingenommen.

    Xavier Pauchards Unternehmen Tolix wurde im Jahr 2006 mit der Auszeichnung "Unternehmen des lebenden Kulturguts" vom französischen Ministerium für Wirtschaft, Finanzen und Industrie geehrt - wir finden: völlig zu Recht!

     

    Chaise A im 21. Jahrhundert

    Tolix Herstellung (2)Tolix SiegelHeute arbeitet Tolix mit modernsten digitalen Maschinen - aber auch handwerkliches Know-How ist nach wie vor gefragt. Daher ist jeder Chaise A, der das Tolix-Atelier verlässt, ein Unikat und trägt die eingestanzte Signatur "Tolix". Die klassischste Version des Chaise A ist sicherlich die Rohstahl-Variante, die Sie heute mit unterschiedlichen Lackveredelungen online bestellen können. Wer es bunter mag, greift zu einer der zahlreichen Farblackausführungen - von Ozeanblau über Kürbisorange bis hin zu dunklem Chilirot bleiben keine Farbwünsche offen.

    Im Laufe der Jahre hat Tolix sein Produktportfolio um zahlreiche weitere Entwürfe von Xavier Pauchard erweitert - entdeckt jetzt die ikonischen Metallstühle im klassischen Industrial Design bei einrichten-design!

  • Wir versüßen euch den Sommer - mit Designer Outdoor Accessoires!

    Outdoor Möbel und Accessoires bei einrichten-design

    Wenn die Tage länger werden und die Temperaturen steigen, zieht es uns nach draußen! Doch – oh Schreck – Balkon und Terrasse sind noch öd' und leer?
    Wie ihr euren Außenbereich aus dem Winterschlaf erwecken und im Handumdrehen sommertauglich machen könnt, verraten wir euch heute.

    Bringt Farbe ins Spiel - mit Outdoor Teppichen!

    Teppiche sind nur was fürs Wohnzimmer? Von wegen! Der schwedische Hersteller Pappelina beweist mit seinen originellen Outdoorteppichen das Gegenteil. Gefertigt werden die Teppichkreationen aus strapazierfähigem Kunststoff in einer Manufaktur in Schweden. Hierfür kommt eine spezielle Webtechnik zum Einsatz. So steht dem Gebrauch in Außenbereichen aller Art nichts mehr im Wege. Auch das Design der Pappelina Teppiche ist einzigartig: Mit ihren fröhlichen Mustern erstrahlen „Fia“, „Molly“ & Co. in allen Farben des Regenbogens und bringen Dynamik und Energie auf die Terrasse. Genau das Richtige für den Sommer!

    Pappelina Molly Teppiche

    Es grünt so grün - die schönsten Designer Pflanztöpfe

    Ok Design Cibele Plant Stand Pflanzenständer 3Natürlich darf auch die Bepflanzung im Außenbereich nicht fehlen! In den praktischen „Plant Stands“ von OK Design lassen sich Blumentöpfe besonders gut in Szene setzen. Die durchdachte Metallkonstruktion sorgt dabei für einen sicheren Stand. So sind die Pflanzenständer eine echte Alternative zu herkömmlichen Blumenkästen, die nicht an jedem (Miet-)Balkon befestigt werden dürfen.

    Capventure Spice It Up Medium Farbpalette Dämmerung
    Für Gemütlichkeit sorgen die Blumenampeln „Spice It Up“ von Capventure, die in Sets bestehend aus zarten Frühlingsfarben verzaubern.

    Wer es besonders außergewöhnlich mag, für den sind die originellen Sky Planter genau das Richtige! In diesen Kopfüber-Töpfen lassen sich – man glaubt es kaum – zahlreiche Pflanzenarten kultivieren: Von Geranien über Efeu bis hin zu Erdbeerpflanzen ist alles möglich. Ein integrierter Wasserspeicher sorgt sogar dafür, dass nur alle 1-2 Wochen gegossen werden muss.

    Wasser Marsch: Stilvoll gießen mit Blomus

    Blomus Planto GießkanneBlomus Limbo GießkanneÀ propos Gießen: Die Designer-Gießkannen von Blomus erfüllen nicht nur ihren Zweck, sondern sehen dabei noch richtig schick aus. Je nach Geschmack erhaltet ihr diese in verschiedenen Farb- und Materialausführungen. Auch als Geschenk für jeden Hobbygärtner sind die Kannen bestens geeignet.

     

     

    Wenn es Abend wird…LED Outdoor Leuchten für zauberhafte Momente

    Für lauschige Stimmung auf dem sommerlichen Balkon sorgt die funkelnde Lichterkette „Ego“ von House Doctor. Deren Leuchtkugeln im Retro-Design sind mit modernen LED-Birnen bestückt. Entscheidet selbst, ob ihr die Lichterkette aufhängen oder beispielsweise ein großes Glasgefäß auf dem Balkon zum Strahlen bringen möchtet.

    Ab an den See - mit dem Kombilautsprecher von Kreafunk!

    Kreafunk aGlow Kfhs09Natürlich ist die warme Jahreszeit viel zu schade, um sie nur auf der heimischen Terrasse zu verbringen. „AGLOW“ von Kreafunk ist der perfekte Begleiter für Ausflüge ins Grüne. Die tragbare Designkreation vereint zwei Funktionen: Während der untere Teil als dimmbare LED-Leuchte dient, ist im oberen Bereich ein Lautsprecher verbaut! Satter Sound im rechten Licht – AGLOW holt aus jedem Smartphone die besten Klänge heraus und wird ganz einfach per Bluetooth oder Kabel verbunden. Ein leistungsfähiger Akku sorgt für bis zu 20 Stunden Musikgenuss – wenn das nicht das absolute Must-have für die Sommersaison ist!

    Bei uns im Online-Shop findet ihr eine breit gefächerte Produktpalette an Freiluft-Accessoires mit Designfaktor – es gibt viel zu entdecken!

  • Design Klassiker als Gartenmöbel by Vitra & Thonet

    Vitra White CollectionVitra White Collection

    Die Jahreszeit des Lichts steht bevor - höchste Zeit, Balkon und Terrasse frühlingsfit zu machen! Vitra macht es uns mit seiner neuen White Collection leicht: Für die Outdoorsaison 2016 hat der Schweizer Hersteller seine beliebtesten Outdoor-Klassiker neu interpretiert. Tische und Stühle erstrahlen nun in reinem Weiß und zarten Elfenbeintönen und erhellen Gärten, Terrassen und Wohnräume. Als besonderes Extra gibt es beim Kauf von zwei Stühlen der White Collection by Vitra eine Toolbox geschenkt - so sind Gartenaccessoires stets griffbereit und dennoch gut aufgehoben.

    Thonet All Seasons CollectionThonet All Seasons Collection

    2016 geht nicht nur Vitra, sondern auch Thonet mit seinen Klassikern an die Luft. Im Rahmen der All Seasons Kollektion hat Thonet seine beliebtesten Stahlrohrfreischwinger und -tische wetterfest gemacht und in fröhliche Sommerfarben getaucht. So feiert das Bauhaus Design nicht nur seinen zweiten Frühling, sondern nimmt Sommer, Herbst und Winter gleich mit. Dank des Thonet Protect Lacks sind die Stahlrohrgestelle UV-beständig und gegen Witterungseinflüsse geschützt. Für Sitzfläche und Rückenlehne der Stühle hat Thonet das All-Seasons-Netzgewebe entwickelt, dem selbst raues Küstenwetter nichts anhaben kann. Thonet treibt es bunt: Die vom Bauhaus inspirierte Farbpalette reicht von kräftigem Rot über sonniges Gelb bis hin zu sattem Schokobraun und lässt zahlreiche Gestell- / Sitzbezugkombinationen zu.

    Erfahrt hier, welche Design Geschichten sich hinter den beliebtesten Stuhlklassikern von Vitra und Thonet verbergen:

    Vegetal by Vitra

    Vitra Vegetal + metal side table White CollectionVitra Vegetal White Collection

    Der Stuhl Vegetal stammt aus der Designschmiede der Brüder Ronan & Erwan Bouroullec und entsprang deren Vorliebe für organische Strukturen. Während die Sitzschale mit ihren Verästelungen an ein dichtes Blattwerk erinnert, erscheinen die Stuhlbeine wie natürlich gewachsen. Mit seinen von der Natur inspirierten Formen fügt sich Vegetal perfekt in Außenbereiche aller Art ein.

     

    Tom Vac by Vitra

    Vitra Tom Vac White CollectionVitra Tom Vac White Collection

    Auch Tom Vac, entworfen von Ron Arad, mutet organisch an: Anders als bei Vegetal erinnern Form und Struktur des Designer Stuhls eher an eine Muschel. Natürlich passend, draußen wie drinnen: Tom Vac überzeugt mit seinem futuristisch-eleganten Design und bietet hohen Sitzkomfort.

     

     

    Belleville by Vitra

    Vitra Belleville Chair White Colelction
    Vitra Belleville White CollectionEine weitere Kreation von Ronan & Erwan Bouroullec ist der Stuhl Belleville, der in der Kunststoffausführung für den Außenbereich geeignet ist. Die Inspiration für Belleville fanden die Designer direkt vor ihrer Haustüre: Mit dieser Stuhlkreation haben Ronan & Erwan Bouroullec den lebhaften und kreativen Geist des pulsierenden Pariser Stadtteils Belleville eingefangen.

     

     

     

     

     

     

    Bildcredits: © Vitra, Fotograf: Marc Eggimann

     

    S 33 N by Thonet

    Thonet S 33 N All Seasons (2)Thonet S 33 N All Seasons Senfgelb Netz MoosAls weltweit erster Freischwinger hat der S 33 N von Thonet Geschichte geschrieben. Designer Mart Stam gelang diese Kreation im Jahr 1926, nachdem er mit Gasleitungsrohren experimentiert hatte. Sein Vorhaben, einen formal zurückhaltenden Stuhl zu schaffen, der in die Bauwerke der Bauhaus Zeit passt, ist Mart Stam mit dem S 33 N bestens gelungen. Der Erfolg des Stahlrohrfreischwingers ist bis heute ungebrochen - der legendäre S 33 N von Thonet ist nicht nur für Bauhaus Fans ein echtes Muss.

     

    S 533 N by Thonet

    Thonet S 533 N All Seasons schwarzÄhnlich, aber dennoch mit einer anderen Formensprache versehen ist der Freischwinger S 533 N, entworfen von Ludwig Mies van der Rohe. Der Designer war von Mart Stams Stahlrohrexperimenten begeistert, wollte jedoch eine abgerundete Stahlrohrstruktur schaffen. So entstand der harmonische frei kragende S 533 N, der ebenfalls einen hohen Sitzkomfort bietet.

     

    Thonet_Sessel__S_35_N_Thonet_All_Seasons__FS0_1

    S 35 N by Thonet

    An seinem neuen Einsatzort im Freien fühlt sich der S 35 N pudelwohl! Mit seinen großzügigen Maßen und dem hervorragenden Sitzkomfort ist der Sessel geradezu prädestiniert für den Gebrauch unter freiem Himmel. Marcel Breuer ging es darum, einen Sessel zu schaffen, dessen Stahlrohrgestell aus einem einzigen Stück gefertigt ist. So entsteht der doppelt federnde Sitzkomfort, der den S 35 N so bequem macht.

    Mit Vitra und Thonet gut gerüstet in den Sommer: Alle, die auch auf Terrasse und Balkon nicht auf gutes Design verzichten möchten, sollten sich die neuen Outdoor Kollektionen der renommierten Hersteller genauer ansehen!

    Hier haben wir noch ein Video von der Präsentation der neuen Thonet Stühle auf der IMM Cologne für euch: Thonet auf der IMM Cologne

  • Stuhl Highframe des Designers Alberto Meda

    Bei dem Stuhl Highframe 416 und 417 von Alias handelt es sich um einen formschönen und zeitlosen Stuhl aus der Produktfamilie Frame des Designers Alberto Meda. Die Frame Stühle sind mit oder ohne Armlehnen erhältlich. Dank ihrer eleganten Form, ihrer Leichtigkeit und ihrer Stapelbarkeit eignen sie sich ideal für das eigene Zuhause als auch im öffentlichen Raum. Da das Polyesternetzgewebe feuerhemmend ist, können die Stühle sogar hervorragend für den Objektbereich verwendet werden. Den Stuhl Highframe und Bigframe gibt es für drinnen und für draußen.

    Designer Alberto Meda

    Formschön und zeitlos, so finden wir die von Alberto Meda entworfenen Stühle. Der italienische Designer Alberto Meda wurde 1945 in Lenno Tremezzina geboren. Nach seinem Maschinenbaustudium in Mailand arbeitete er von 1973 bis 1979 als technischer Direktor bei Kartell. Dann macht er sich in Mailand als Designer selbstständig und ist unter anderem für Alessi, Alfa Romeo, Brevetti Gaggia, Ideal Standard, Vitra, Luceplan sowie Philips tätig.

    Der beliebte Stuhl Highframe  

    Besonders hervorheben möchten wir den Stuhl Highframe. Ihn gibt es mit poliertem, verchromtem oder lackiertem Gestell in Kombination mit dem beliebten Netzgewebe bei Alias. Das Polyesternetz mit PVC-Beschichtung ist auf einem Gestell aus fließgepresstem Aluminium matt lackiert, poliert oder verchromt  mit Elementen aus Druckguss, gespannt. Der Bezug ist in den Farben hellgrau, rot, blau, dunkelgrau, schwarz, dunkelblau, weiß, gelb, sand, aquamarinblau, grün, grün melange, hellbraun melange, sowie metallicgrau erhältlich. Alias hat auch verschiedenen Lederausführungen im Programm. Der Stuhl  Highframe hat eine Sitzhöhe von 49 cm und eine Abmessung von 82 cm (Höhe), 40 cm (bzw. 51 cm Breite) und 56 cm tief. Er ist bis zu zehn Stück bzw. mit Armlehne bis zu fünf Stück stabelbar.

     

     

       alias_highframe_416_5 alias_highframe_416_8 alias_highframe_417_outdoor_2 alias_highframe_416_7_2

     

    Die Stuhlfamilie Frame

    Verwandte Produkte zu dem Stuhl Highframe sind der Bigframe 440 und 441, sowie die Bürostühle Meetingframe 436 und Rollingframe 434 und 457.

    Der Bigframe 440 und 441 ist besonders für größere Menschen geeignet. Die Sitzfläche hat eine Höhe von 86 cm und eine Breite von 48 cm bzw. 55 cm (mit Armlehne) und ist 61 cm tief. Der Meetingframe 436 ist ein Drehstuhl und für Versammlungsräume und im Bürobereiche die richtige Wahl. Er überzeugt nicht nur optisch mit seiner reinen und essenziellen Linienführung, sondern auch in puncto Sitzkomfort und kann mit einer Rückholmechanik punkten. Eine leichte und zugleicht exakte Linie zeichnet den Bürodrehstuhl Rollingframe 434 und den 457 aus. Er ist mit und ohne Armlehnen erhältlich und in der Höhe verstellbar.

    Mit den Stühlen von Alberto Meda entscheiden Sie sich für einen langlebigen, zeitlosen und formschönen Stuhl. Gehen sei auf Entdeckungstour unter www.einrichten-design.de und lassen Sie sich bei Ihrer Stuhlauswahl von uns beraten.

  • Fermob - Frühlingsfrische Outdoor-Ideen aus Frankreich

    Stets fröhlich und völlig unbeschwert, so sind die frühlingsfrischen Outdoor-Möbel von Fermob. Der französische Hersteller bietet eine Vielzahl von Möbeln für den Garten, die Terrasse und den Balkon. Mit kräftigen UV-beständigen Farben, hochwertigen Materialien und äußerster Strapazierfähigkeit bei den Möbeln und Geweben, zeigt Fermob, dass sich Design, Komfort und Qualität bestens vereinbaren lassen. Eine Sache liegt dem Hersteller besonders am Herzen, die Nachhaltigkeit und der Umweltschutz. Fermob verwendet nur recycelbare Rohstoffe, ungiftige Lacke und setzt ein energiesparendes Fertigungsverfahren ein. Mit diesen Möbeln kann jeder Farbe bekennen.

    Weil Kreativität von der Kommunikation lebt...

    Kreativität lebt vom Austausch und der Diskussion zwischen ideenreichen Menschen. Fermob arbeitet regelmäßig mit berühmten oder aufstrebenden Designern aus allen Bereichen zusammen, teils einmalig oder auch kontinuierlich. Aus diesen Projekten sind innovative, teils nicht vorstellbare Ideen für Möbel entstanden. Einen Grundsatz erfüllen alle Fermob-Möbel: Sie sind ästhetisch, funktional, klar in ihrer Form, außergewöhnlich, komfortabel und berücksichtigen die neuesten Kenntnisse in der Ergonomie. Designer sind unter anderem Freédéric Sofia, Pascal Mourgue, Andrée und Oliva Putman, Terence Conran, Patrick Jouin, Sakura Adachi, Delo Lindo, Harald Guggenbichler. So einzigartig unterschiedlich wie die Designer sind auch die Möbel, ob romantisch, nostalgisch und verspielt oder auch puristisch und klar. Fermob bietet in seiner Produktpalette Sitzmöbel, Tische, Sonnenliegen, Bänke, sowie Zubehör wie zum Beispiel Kissen -  Für jeden Geschmack und Platzbedarf ist etwas dabei.

    Die Natur schützen, darin leben und sie achten...

    Fermob als Spezialist im Bereich Outdoor hat in seiner Unternehmenskultur die Nachhaltigkeit und den Umweltschutz verankert. Das beinhaltet natürlich auch die Produktion der Designerstücke.  Während des gesamten Herstellungsprozesses werden strenge Kontrollen durchgeführt. Dies beginnt mit dem Prüfen der Rohstoffe, dann folgt unter anderem in der Produktion die Kontrolle der Schweißnähte,  sowie der Farben und die Montage. Jedes Produkt trägt ein Kürzel der Person, die das Stück hergestellt hat. Das ist sowohl ein Zeichen für Verantwortung, aber auch für Identifikation und Ausdruck des Stolzes. Stahl und Aluminium sind bei den Fermob-Möbeln der zugrunde liegende Rohstoff. Metall ist nach Angaben von Fermob einer der umweltfreundlichsten Materialien, da für diesen Rohstoff weltweit sinnvolle Recyclingkreisläufe bestehen. Dies ist Fermob wichtig, da damit garantiert wird, dass die Möbel nicht nur recycelbar sind, sondern auch recycelt werden.

    Fermob ist es bewusst, dass die Möbel draußen leben müssen und dem Wetter, ob Sonne oder Regen, Frost, Schnee oder Hitze ausgesetzt sind. Der Lack besitzt deshalb einen UV-Schutz um dauerhaft strahlend zu leuchten. Für das Gewebe verwendet Fermob recyceltes technisches Gewebe, das sogenannte TOC.  Es ist formbeständig, strapazierfähig, leicht zu reinigen, reißfest und formbeständig. Durch die Schimmelpilzbehandlung leuchten die Farben lange wie neu. Das Gewebe speichert kein Wasser und ist somit hervorragend geeignet für einen Einsatz am Swimmingpool oder an vom Regen nicht geschützten Plätzen.

    Im Werk Thoissey in Frankreich werden rund 400.000 Teile hergestellt.

    Die Farben von der Natur abgeschaut...

    Schaut man sich in der Natur um, so entdeckt man alle Farben von Fermob. Ob Bäume, Pflanzen oder Sträucher, Blumen und Blüten, Felder, Berge und Steine, Seen, Flüsse und der Himmel, der Farbvielfalt von Fermob sind keine Grenzen gesetzt. Fermob bietet immer 24 Farben und aktualisiert stetig seine Farbpalette. Kamen 2014 die Farben Honig, Capucini und Pflaume hinzu, sind es nun in diesem Jahr bisher Lagunenblau und Anthrazit. Die Farben von Fermob sind spritzig, frisch, modern, futuristisch oder klassisch, und immer exklusiv und einzigartig. Es handelt sich um einer der umfangreichsten Farbpaletten bei Outdoor-Möbel. Ganz nach dem Lied von Pippi Langstrumpf „Ich schaffe mir eine Welt wie sie mir gefällt“, sind unzählige Kombinationen für jedes zu Hause möglich.

    Stühle und Tisch für Terrasse, Balkon und Garten Tisch und Bänke für den Außenbereich  romantisch-verspielter Stuhl wetterbeständig Liegestühle für den Garten Sonnenliege für die Terrasse Stühle - platzsparend zusammengeklappt aufbewahrt Frühlingsfrische und Sommerfrische Gartenmöbel strapazierfähige Liege für den Pool Farbenfrohe Stühle und Tische für die Terrasse  farbenfrohe bunte Outdoor-Möbel Frühling und Sommer im Garten mit Fermob Französisches Flair mit Fermob Tisch und Bank für den Außenbereich  Platzsparender Tisch und Stühle für den Balkon Schönes Ambiente mit Fermob  Farbe für die Terrasse in der Stadt Ein Farbtupfer als Bank  Schaukelstuhl für die Terrasse von Fermob  Gartenmöbel von Fermob Natürliche Farben von Fermob

1-10 von 12

Seite:
  1. 1
  2. 2