×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Myfelt

  • Designer Teppiche - schick, hochwertig und fair produziert

    Slider Teppiche

    Ihre Wirkung wird häufig unterschätzt und bei der Einrichtungswahl stehen sie nicht an erster Stelle: Die Rede ist von Teppichen. Doch Teppich ist nicht gleich Teppich - ein passender Designerteppich kann die Raumwirkung erheblich beeinflussen.

    Wir haben für euch die originellsten Entwürfe von GAN und myfelt versammelt. Denn farbenfrohe Teppiche bringen nicht nur frischen Wind in die Wohnung, sondern sorgen auch für gute Laune!

    Die Teppiche von GAN und myfelt könnt ihr mit besonders gutem Gewissen auslegen: Diese Hersteller sind Mitglied der Goodweave-Organisation und engagieren sich für soziale Arbeitsbedingungen in den Fertigungsländern.

    GAN: farbenfrohe Musterwelt

    GAN Kilim Tasili TeppichGAN ist das Einrichtungslabel von GIANDABLASCO, einem Unternehmen, das bereits in den frühen 1940er Jahren von José Gandía-Blasco im spanischen Valencia gegründet wurde.
    Bis heute ist der Hersteller dank immer neuer Ideen und Entwürfe aufstrebender Designer weltweit erfolgreich. So entstehen einzigartige Designer Teppiche mit exotischem Touch, an denen wir viele Jahre lang Freude haben.

    GAN setzt auf Natur pur und lässt seine Teppiche hauptsächlich aus reiner Schurwolle fertigen.
    Die Fertigung selbst findet in Indien statt. Dort werden alle Teppiche nach traditioneller Handwerkskunst geknüpft und sind somit absolute Unikate. Zugleich unterstüzt GAN die Arbeiter vor Ort, indem der Hersteller faire Löhne zahlt, auf soziale Arbeitsbedingungen achtet und in Kinderschutzprogrammen aktiv ist. So hat sich GAN das GoodWeave-Siegel verdient. Einen Teil der Einnahmen spendet GAN außerdem für Bildungsprogramme in Indien und Nepal.

    Ihr seht also, die GAN Teppiche sind eine rundum unterstützenswerte Sache!

     

    Noch mehr Einblick in die GAN Teppichwelt erhaltet ihr in folgendem Video:

     

    myfelt: kunterbunte Filzkugeln

    Myfelt mehrfarbig rund Emma 001Beim jungen Berliner Unternehmen myfelt treffen Innovation und Tradition zusammen. So haben Filzkugelteppiche in der nepalesischen Kultur eine lange Tradition. Myfelt interpretiert Farben und Muster völlig neu, lässt seine Teppiche allerdings direkt dort anfertigen, wo man dies am besten beherrscht: in Nepal.

    Genau wie GAN ist auch myfelt Mitglied der GoodWeave Organisation und erfüllt deren hohe Standards. Gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne sind also auch by myfelt Teil der Firmenphilosophie. So trägt jeder myfelt Teppich ein Siegel mit Seriennummer von GoodWeave. Dessen Herkunft ist dadurch für den Käufer bis zur Manufaktur nachvollziehbar. Rein ökologisch: Myfelt lässt die aus Schurwolle von Hand gefilzten Teppiche mit ungiftigen Farbstoffen einfärben.

    Für alle, die einen fröhlichen Farbtupfer in Ihrem Zuhause gebrauchen können, sind die Designer Teppiche von myfelt genau das Richtige!

     

    Seht hier, wie ein myfelt Teppich in Nepal entsteht:

  • Sozial, nachhaltig und fair: Design, das rundum glücklich macht!

    Side by Side: eine Perspektive für Menschen mit Behindung

    Side by Side home-mitarbeiterSide by Side LogoVerantwortungsbewusstsein und Liebe zum Design in einem: Bei Side by Side, dem Hersteller aus dem oberbayerischen Raubling, werden Designentwürfe in Werkstätten für Menschen mit Behinderung zum Leben erweckt. Das Erfolgsprojekt von Firmengründerin Sabine Meyer besteht bereits seit 15 Jahren - und das Konzept geht auf! Frei nach dem Motto "Schön anders" werden einzigartige Entwürfe von mittlerweile 30 Designern in verschiedenen Werkstätten für Menschen mit Behinderung - unter anderem in den Caritas Wendelstein Werkstätten in Raubling - zumeist aus Holz angefertigt.

    Da bei Side by Side nicht nur soziale, sondern auch ökologische Grundsätze großgeschrieben werden, stammen die verwendeten Hölzer aus regionaler Forstwirtschaft und sind entweder naturbelassen oder mit umweltverträglichen Ölen, Wachsen oder Lacken veredelt.

     

    Myfelt: fair und ökologisch produzierte Filzkugelteppiche aus Nepal

    Myfelt Manufaktur Nepal (3) Myfelt Manufaktur Nepal (2)In Nepal haben aus Filzkugeln hergestellte Teppiche eine lange Tradition. Das junge Berliner Unternehmen myfelt teilt die Passion für das nepalesische Traditionsprodukt und entschloss sich in logischer Konsequenz dafür, direkt in Nepal zu produzieren. Dass in Ländern wie Nepal häufig miserable Arbeitsbedingungen herrschen und Kinderarbeit an der Tagesordnung ist, ist ein trauriger Fakt. Myfelt dagegen arbeitet mit GoodWeave International zusammen, einer der weltweit größten Fair-Trade-Gesellschaften der Teppichindustrie.

    Diese internationale Initiative gegen Kinderarbeit bei der Teppichherstellung vergibt das GoodWeave-Gütesiegel nur an Hersteller, die die hohen Anforderungen und Standards erfüllen - so wie Myfelt. Dazu gehören gute Arbeitsbedingungen und faire Löhne. Im Gegenzug erhält jeder Myfelt-Teppich ein Siegel mit Seriennummer von GoodWeave. Das bedeutet für jeden Käufer der in Handarbeit gefertigen Teppiche: absolute Transparenz. Natürlich sind auch die verwendeten Materialien ökologisch einwandfrei: Alle Myfelt-Teppiche bestehen aus natürlicher Schurwolle, die nach rein ökologischen Richtlinien eingefärbt wird.

    Pepe Heykoop: The Tiny Miracles Foundation

    Pepe Heykoop Wallpaper Leaves (5)Pepe Heykoop Wallpaper Leaves (13)Nicht nur die Produkte - kunstvolle Papierkreationen wie Vasen und Wandsticker - sind bei Pepe Heykoop etwas ganz Besonderes. Gefertigt werden nämlich alle Produkte des niederländischen Herstellers im fernen Mumbai. Doch auch die Herstellungsstandards sind einzigartig: In Zusammenarbeit mit der "Tiny Miracles Foundation", einer sozialen Initiative, ins Leben gerufen von Laurien Meuter, werden in Mumbai Arbeitsplätze für die Ärmsten der Armen geschaffen.

    Mehr als 100 indischen Frauen hat Pepe Heykoop so schon sichere Arbeitsplätze verschafft - die natürlich fair bezahlt werden. Den Teufelskreis der Armut - zumindest für ein kleines Viertel im Mumbaier Slum - zu durchbrechen, ist das erklärte Ziel von Pepe Heykoop und Laurien Meuter von der "Tiny Miracles Foundation". Das Projekt ist erfolgreich - und zwar so erfolgreich, dass das Ziel, finanziell abgesicherte Verhältnisse für die Menschen zu schaffen, höchstwahrscheinlich bis zum Jahr 2020 erreicht wird. Eine tolle Perspektive, die mit dem Kauf eines jeden Pepe Heykoop Designprodukts realistischer wird.

    Soulbottles: einfach gutes Wasser

    Soulbottles Viva con aguaEs gibt viele gute Gründe für die Designer-Wasserflaschen von Soulbottles: Im Gegensatz zu Plastik, das einen beträchtlichen Teil zur Umweltverschmutzung beiträgt, ist Glas zu 100 % recycelbar und verliert nicht an Wert. Ein weiterer Vorteil ist die Transparenz der Soulbottles. Bakterien haben keine Chance, denn das Innenleben der gläsernen Soulbottles hat man stets im Blick - ganz im Gegensatz zu Metallflaschen. Auch Nachhaltigkeit wird großgeschrieben: Der ökologisch engagierte Hersteller Soulbottles vermeidet unnötige Transportwege und setzt daher auf eine Herstellung in der unmittelbaren Berliner Umgebung.

    Doch das ist noch nicht alles: Für jede verkaufte Flasche spendet Soulbottles einen Euro an das Trinkwasserprojekt Viva con Agua. Dieser gemeinnützige Verein setzt sich mit seinem Projekt dafür ein, dass 40.000 Menschen in den Dürregebieten Nordindiens und Ostnepals Zugang zu sauberem Trinkwasser bekommen.

     

    Wie ihr seht, setzen auch einige Designermarken auf ökologisch einwandfreie, faire und soziale Herstellungsprozesse. Deren Produkte könnt ihr mit besonders reinem Gewissen bei uns im Onlineshop bestellen und tut damit sogar noch etwas Gutes. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken der nachhaltigen Designhighlights!

  • Filzkugelteppiche von myfelt: Handwerkskunst in Vollendung

    Die kunterbunten Teppiche und Untersetzer von myfelt sind Handwerkskunst in Vollendung. Hochwertiges Material, sorgfältige Verarbeitung nach einer eigens von myfelt patentierten Knüpftechnik, Fair-Trade-Handel und ein trendiges Aussehen machen diese Designprodukte einzigartig.

    Nachhaltige Herstellung mit Verantwortung für Mensch und Umwelt

    Myfelt-Teppiche bestehen aus rein ökologischer Schurwolle. Die verarbeitete Rohware stammt von Schafen aus Neuseeland und ist bekannt für ihre hochwertige Qualität. Die einzelnen Filzkugeln werden aufwändig mit der Hand gefertigt. Danach werden die fertigen Kugeln nach dem eigens von myfelt entwickelten und patentierten Knüpfverfahren miteinander verbunden. Ein Teppich mit bis zu 50.000 einzeln per Hand vernähten Filzkugeln entsteht. Jedes Designerstück ist höchste Handwerkskunst.

    Seit 2014 arbeite myfelt mit einer der weltweit größten Fair-Trade-Gesellschaften für die Teppichindustrie zusammen. Das GoodWeave-Gütesiegel wird von GoodWeave International (GWI), einer internationalen Initiative gegen Kinderarbeit in der Teppichherstellung, vergeben. Neben der Bekämpfung von Kinderarbeit berücksichtigt der GoodWeave-Standard auch soziale und ökologische Kriterien.

    Hohe Qualität und Funktionalität durch Gestaltung und Verarbeitung

    Myfelt Teppiche und Untersetzer aus Filz sind langlebige Designprodukte. Beste Materialien und sorgfältige Handarbeit garantieren eine hohe Qualität und Funktionalität. Neben dem stilsicheren Design bringen die aufregenden Farbkombinationen oder auch die einfarbigen Teppiche Farbe und Frische in jede Wohnung. Dank hochwertigem Material und sorgfältiger Verarbeitung gibt myfelt seinen Kunden eine 5-Jahres-Garantie auf all seine Produkte.

    Kunterbunt, einzigartig und individuell

    Der bunte Farbmix sprüht vor Lebendigkeit und macht einfach gute Laune. Die Produkte von myfelt gibt es in den Formen rechteckig, quadratisch oder rund und in fast allen Farben und Größen. Sie eignen sich sowohl als optischen Mittelpunkt als auch zum Unterlegen als Untersetzer oder Teppich und bringen Individualität in jeden Raum.

    Alle Teppiche sind nach Vornamen benannt. Lotte ist kunterbunt, verspielt. Die Vielzahl von kräftigen und warmen Farben ziehen die Blicke magisch an ohne dabei aufdringlich zu wirken. Dieser Teppich harmoniert in jeder Umgebung.

    In einem schillernden Blau mit korallenweißen Akzenten zeigt sich Emma von myfelt. Die im Durchmesser ca. 2 cm großen Kugeln leuchten von in allen Blau- und Türkistönen, grau und weiß. Ein herrliches Farbspiel.

    Wer es weniger farbig mag, wird vom Filzstein-Teppich Hardy von myfelt begeistert sein. Die optische Gestaltung in Form von Kieselsteinen bringt ein Stück Natur in die eigenen vier Wände. Der Teppich setzt sich aus unterschiedlich großen Filzkugeln zusammen, die selbst die Maserung der Kieselsteine detailgetreu übernommen haben. Ein wahrer Blickfang, der jeden Besucher niederknien und fühlen lässt. Ein Teppich mit einzigartigem Design und Charakter für alle, die das Außergewöhnliche lieben.

    Alle Teppiche und Untersetzter von myfelt erhalten Sie in unserem Online-Shop www.einrichten-design. Viel Spass beim Schauen, Aussuchen und Kaufen.
    Teppich LotteMyfelt Untersetzer Lotte   Teppich Lotte

    Teppich Lotte  Untersetzer Lotte  Teppich Lotte

    Myfelt Filzkugelteppich Emma  Myfelt Filzkugelteppich Emma  Myfelt Filzkugelteppich Emma

    Myfelt Untersetzer Hardy  Myfelt Teppich HardyMyfelt Teppich Hardy

3 Artikel