×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Archiv für den Monat: Dezember 2014

  • Amp Lamp von Normann Copenhagen

    Normann Copenhagen ist weltbekannt für seine puristischen, aber dennoch außergewöhnliche Wohnartikel. Das Besondere an den Designs von Normann Copenhagen ist, dass traditionelle Denkweisen und Looks neu erfunden werden und somit frische und innovative Geschenkideen und Wohnaccessoires entstehen. Genau wie die einfache und doch extravagante Leuchte Amp Lamp von Normann Copenhagen!

    5021_amp_lamp_all_2_1Die Idee zu der außergewöhnlichen Hängelampe Amp Lamp kam Designer Simon Legald, als er sein Radio reparierte. Er war vom Röhrenverstärker des Radios so inspiriert, dass er den Lampenschirm in ovaler Form schuf. Ihren individuellen Touch bekommt die Leuchte durch die leichte Farbgebung in rauchschwarz oder goldgrün, die auf dem leicht satinierten Glas besonders gut zur Geltung kommt. Der Sockel aus massivem Marmor bildet einen spannenden Kontrast zur Zerbrechlichkeit des Glases. Zu erhalten ist die Hängeleuchte Amp Lamp von Normann Copenhagen ab 107 €.

    tisch_gold

    Neben dem Design als Hängeleuchte gibt es die Amp Lamp auch noch als Tischleuchte zum Stehen. Auch hier wurde das unverwechselbare Design beibehalten. Für beide Varianten können handelsübliche Glühbirnen mit E14-Sockel verwendet werden, schöner ist jedoch die speziell entwickelte Kohlenstoff-Faden-Glühlampe, die mitgeliefert wird. Die Tischleuchte ist ab 200 € erhältlich.

    Das skandinavische Designerlabel Normann Copenhagen wurde von Poul Madson und Jan Anderson im Jahr 1999 gegründet. Das Augenmerk lag darin, dem Möbel- und Wohndesign einen neuen Gestaltungsansatz zu verleihen. Durch dieses Ziel sollte die Entwicklung bzw. Gestaltung neuer Produkte nicht nur als kreativer Prozess verstanden werden, sondern auch als Ausdruck einer bestimmten Haltung und Lebenseinstellung betrachtet werden. Und das haben sie mit der Amp Lamp wieder hervorragend geschafft.

  • Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

    Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr

    Weihnachten steht vor der Tür und das Jahr neigt sich dem Ende zu -

    Zeit, uns für Ihr Vertrauen zu bedanken!

    Auch im neuen Jahr werden wir Sie mit außergewöhnlichen Designideen und tollen Aktionen überraschen. 2015 feiern wir das 10-jährige Jubiläum unseres Online-Shops - Sie dürfen gespannt sein!

    Das ganze Team von einrichten-design wünscht Ihnen frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr - und dass auch Sie im neuen Jahr oft Grund zum Feiern haben!

    Weihnachtliche Grüße aus der Welt des Designs in Würzburg,

    Ihr Team von einrichten-design

  • Das Vogelhaus: Ein Ratgeber für das Zuhause für Piepmätze

     

    Die gefiederten Freunde bei der Nahrungssuche zu beobachten, dass ist im Frühling genauso schön wie im Winter. In der kalten Jahreszeit, wenn der Boden gefroren oder durch Schnee und Eis bedeckt ist, wird es schwer für die heimischen Vögel Nahrung zu finden. Mit einem Futterhaus oder Vogelhaus bieten Sie den Vögeln einen Unterschlupf, einen Treffpunkt unter den sich vertragenden Vogelarten und sichern deren Fortbestand.

    Wir möchten Ihnen einige nützliche, aber auch wunderschöne Vogelhäuser vorstellen. Zudem geben wir Ihnen mit unserem Ratgeber Hilfestellung beim Kauf.

     

    Größe und Ausstattung des Vogelhauses

    Die Größe und die Form des Vogelhauses sollten der vorherrschenden heimischen Vogelart entsprechen. Planen Sie es ruhig ein wenig größer, denn es dient auch als Begegnungsort und je nach Wetterlage ist der Andrang groß. Die Futterstelle ist Wind und Wetter ausgesetzt. Achten Sie deshalb auf frostfeste Materialien. Ein Vogelhaus aus Holz sollte mit natürlichen Mitteln imprägniert sein. Besonders wegen Regen und Schnee empfiehlt sich ein Vogelhaus mit einem Dach. Damit bleibt das Futter vor Nässe geschützt. Denkbar ist auch ein integrierter Futterspender im Vogelhaus. Bedenken Sie auch, dass sich das Vogelhaus leicht reinigen lassen sollte. Das Futter sollte möglichst nicht mit dem Kot der Vögel in Kontakt kommen, da es sonst zur Krankheitsbildung und Krankheitsübertragung kommen kann.

    Idealer Standort eines Vogelhauses

    Überlegen Sie, wo Sie das Vogelhaus aufstellen, aufhängen oder befestigen. Ein Balkon oder eine Terrasse eignet sich dafür ebenso wie ein Baum. Experten empfehlen, das Haus mindestens eineinhalb Meter vom Boden zu befestigen damit keine Katze das Vogeldomizil angreift. Beachten Sie ebenso, das Katzen gerne auch naheliegende Zäune, Mauern und Gebüsche als Kletterhilfen nutzen um an die Futterstelle zu kommen. Versuchen Sie einen ruhigen Platz auszuwählen. Sollte es zu Störungen kommen, könnten die Vögel in Zukunft die Futterstelle aus Angst vor natürlichen Feinden meiden.

    Das sich Funktionalität und Design vereinbaren lässt, zeigen Ihnen die folgenden Vogelhäuser Birdi to go Vogelhaus von Side by Side, das Lumi Vogelhäuschen von Design House Stockholm und das Borea Vogelhaus von blomus.

     

    lumi_design_house_stockholm_2 Lumi Vogelhaus von Design House Stockholm
    vogelhaus_birdi_to_go_product_large Vogelhaus Birdi to go von side by side
    borea_65267 Vogelhaus borea von blomus

     

     

     

     

     

3 Artikel