×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Exklusive Rabatte für Newsletterempfänger, jetzt schnell noch anmelden!

Carl Hansen 5+1  HAY About a Chair 3+1 Einzelstücke nochmals 5% im Warenkorb reduziert!

Archiv für den Monat: September 2013

  • Trend-Tipp des Tages: Weihnachtskugeln Palle Presepe von Alessi

    Traditionell steht die Weihnachtskrippe unter dem Christbaum und stellt eine Szene aus der Weihnachtsgeschichte dar. Es handelt sich dabei meist um einen Stall mit dem Jesuskind in einer Futterkrippe, daneben Maria und Josef und Ochs und Esel im Hintergrund.

    alessi_weihnachtskugelnAlessi hängt in diesem Jahr die Boten des Festes an den Weihnachtsbaum. Die witzigen Weihnachtskugeln sorgen dafür, dass das Fest tatsächlich ein fröhliches wird.

    Das Konzept für die Reihe der lustigen handgefertigten und außergewöhnlichen Gesellen stammt von Marcello Iori Presepe. Gestaltet wurden die zehn mundgeblasenen Glaskugeln vom Südtiroler Designer Marcello Jori. Die Weihnachtsszene im Set zeigt das Jesuskind, Maria und Josef und den Stern von Betlehem, zusammen mit Ochs und Esel, die Heiligen Drei Könige und den Engel.

    Die Weihnachtskugeln können an einem Draht oder Band auch an Leuchten, Lampen, Gardinen oder einem Regal gehängt werden, zusammengebunden mit etwas grün und Kerzen ergeben sie auch einen schönen Adventskranz. In jedem Fall sind sie ein Highlight der Weihnachtsdekoration.

    Das Set, einzelnen Kugeln Palle Presepe und viele weitere Weihnachtsartikel von Alessi erhalten Sie in unserem Online-Shop www.einrichten-design.de oder auch in unserem City-Store in der Spiegelstraße 2 in der Würzburger Innenstadt.

  • Designklassiker von Fritz Hansen

    Sie wollen eine absoluten Designklassiker in Ihrem Zuhause?

    Dann sind die Möbel von Fritz Hansen genau das Richtige für Sie. Die dänische Möbelfirma wurde 1872 von Fritz Hansen in Kopenhagen gegründet. Sein Spezialgebiet waren und sind auch heute immer noch außergewöhnliche Formholztechniken und Holz- bzw. Metallrohrkonstruktionen. In den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts begann Fritz Hansen mit namhaften Architekten und Designern zusammen zu arbeiten. Diesem Prinzip ist Fritz Hansen bis heute treu geblieben.

    Das Ei von Fritz HansenHeute möchten wir Ihnen deshalb ein paar echte Designklassiker von Fritz Hansen vorstellen. Den Anfang macht der Sessel Das Ei. Dieser wurde von Arne Jacobsen 1958 für die Eingangsbereiche des Royal Hotel in Kopenhagen entworfen. Dabei setzte er eine völlig neue Technik ein. Nämlich die Kunststoffschale mit einer Kaltschaumpolsterung zu versehen. Das Ei ist in vielen verschiedenen Farben und Bezügen erhältlich und ist für jeden Raum die passende stilvolle Sitzgelegenheit.

     

     

     

     

    6631_luxus_gruen_fritz_hansenAls zweites möchten wir Ihnen die 6631 Luxus Tischleuchte vorstellen. Diese Lampe wurde von Christin Dell im original Bauhaus-Design entworfen. Sie ist aus Stahl und Messing hergestellt und in Handarbeit auf Hochglanz lackiert.

     

     

     

     

     

    V3107_fritz_hansenon Arne Jacobsen entworfen, ist der Vierbeinstuhl 3107 der meist gekaufte Stuhl von Fritz Hansen. Der vierbeinige Stuhl wird mit der Technik der Schichtverleimung produziert. Diese Technik wurde in den 20er und 30er Jahren von Soeren C. Hansen, dem Enkelsohn des Firmengründer Fritz Hansen, perfektioniert. Den 3107 gibt es neun verschiedenen Holzfurnieren. Außerdem gibt es ihn in gefärbter Esche oder in Lack. Sie können aus einer großen Palette an Farben und Ausführungen wählen.

     

     

     

     

    Im Juni 2013 haben wir Ihnen hier im Blog außerdem den RO Sessel vorgestellt. Seit Mitte August ist dieser moderne Ohrensessel final im Markt angekommen. Bei uns erhalten Sie ihn schon seit Juni.

2 Artikel