×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Exklusive Rabatte für Newsletterempfänger, jetzt schnell noch anmelden!

Carl Hansen 5+1  HAY About a Chair 3+1 Einzelstücke nochmals 5% im Warenkorb reduziert!

Archiv für den Monat: Juli 2013

  • Mob Tischleuchte von Swabdesign - Retro in Perfektion

    Ihren Ursprung kann die Mob Tischleute von Swabdesign aus Frankreich nicht verbergen. Aber das will sie auch gar nicht. Am Design der 60er Jahre orientiert, bringt die MOB Tischleuchte Retro-Charme in jedes Zimmer. Mit ihrem rechteckigen Lampenkopf gibt sie direktes Licht ab, das perfekt am Schreibtisch oder als Leselampe am Bett für die nötige Erleuchtung sorgt.

    swab_design_mob_mob-bleue_filrose_vert_filorangeDie Mob Tischleuchte ist an einem einfachen Aluminiumgestell befestigt und ihr höhenverstellbarer und doppelwandiger Reflektor sorgt dafür, dass das Licht an die benötigte Stelle strahlt. Da der Lampenkopf auch bei längerem Betrieb kühl bleibt, ist die Mob Tischleute auch nach längerem Gebrauch verstellbar. Dadurch wird sie zum richtigen Allrounder.Die farbigen Teile der Lampe sind aus glänzendem, gefärbtem Polycarbonat. So kann man sich die Farbe der Lampe immer direkt passend zu seinem Einrichtungsstil aussuchen.

    Neben dem unbehandelten Aluminium Gerüst, sind es vor allem die geteilten Stromkabel, die der Leuchte eine dekorative Linie geben. Diese sind mit einer widerstandsfähigen geflochtenen Hülle überzogen. Die Stromkabel können in vielen verschiedenen Farben bestellt werden.

  • Dekoration fürs Nützliche - Schirmständer von Alessi

    Endlich ist Sommer. Blauer Himmel, strahlender Sonnenschein und Temperaturen um die 25 Grad.  Echt klasse.  Aber der Herbst lässt bestimmt nicht lange auf sich warten. Dann heißt es wieder dicke dunkle Wolken, Sturm und Regen. Ein nützliches Herbstzubehör ist dann ein Schirmständer. Wenn dann das Nützliche auch noch ein Hingucker in der Wohnung ist, könnte es ein Schirmständer von Alessi sein.

    Alessi Schirmständer "A Tempo"Der klassische Schirmständer „A Tempo“ zeichnet sich durch seine elegante und schlichte Bearbeitung von Stahldraht aus. Ein Schmuckstück der jungen Designerin Pauline Deltour, das sich in jeden Raum einpasst und nicht in den Vordergrund drängt.

     

    Alessi Schirmständer "Blow up"Im Gegensatz dazu wirkt der „Blow up“des Designers Campana Fratelli frisch, frech und modern. Das Gespinst aus Stahldraht fesselt seinen Betrachter. Es ist ein Kunstwerk aus Leere und Fülle, aus Durchlässigkeit und Dichte, kunstvoll und leicht angeordnet Stäbe, die einem Schirm oder mehreren Schirmen einen sicheren Halt geben.

    Beide Schirmständer haben einen Durchmesser von 33 cm. Der "A Tempo" ist 45 cm und der "Blow up" 50 cm hoch.

    Alessi

    1921 gründete Giovanni Alessi Anghini in Bagnella sein Unternehmen „Alessi“. Die ersten Produkte waren Kaffeekannen und Tabletts aus Neusilber und Messing, später wurde eine Reihe von Tischzubehörteilen gefertigt. 1928 wurde die Firma nach Crusinallo verlegt, wo sie auch heute noch ihren Sitz hat. Vor allem in den 80er-Jahren war Alessi ein Aushängeschild für postmoderne Designexperimente, etwa durch das 1979 initiierte Projekt „Tea and Coffee Piazza“, das Haushaltswaren als Mikroarchitektur entstehen ließ.

    Alessi gehört zu einer der international anerkanntesten Firmen. Namhafte Designer wie Achille Castiglioni, Carlo Mazzeri, Alessandro Mendini, Aldo Rossi, Philippe Starck oder Matteo Thun gestalten seit Jahren ein Programm, das zwischen Massenproduktion und Avantgardedesign liegt.

2 Artikel