×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Archiv für den Monat: Januar 2013

  • Dänisches Design - weltweit erzählt

    OK Design konstruiert und fertigt einzigartige Möbel mit Hinblick auf die kulturellen Vielfalt unserer Welt. Die Designer ziehen ihre Inspiration aus einer internationalen Perspektive. Gegründet im Jahr 2008, hat OK Design seinen Sitz in Kopenhagen/Dänemark und betreibt Produktionsstätten in Mexiko-Stadt und Kairo. Als junges, dynamisches Unternehmen möchte OK Design qualitativ hochwertige Produkte herstellen, die Geschichten aus aller Welt erzählen.

    Heute möchten wir Ihnen drei Produkte von OK Design vorstellen: die Stühle Acapulco und Condesa und den Tisch Bam Bam.

    Die Acapulco und Condesa Stühle werden in einem Stadtteil von Mexiko City hergestellt. Dort ist hohe Arbeitslosigkeit, zusammen mit Drogen und Gewalt, der täglicher Alltag. Der Erfolg von OK Design ermöglicht es dem Unternehmen, junge Erwachsenen von der Straße in gut bezahlte Arbeitsplätze zu bringen. In Zusammenarbeit mit dem mexikanischen Hersteller erhalten die Arbeiter eine saubere und gesunde Umwelt und einen Mindestlohn. OK Design sorgt dafür, dass Männer und Frauen gleich bezahlt werden und niemand übermäßig lange Arbeitszeiten hat. Alle Materialien werden nach Möglichkeit in Mexiko hergestellt.

    Acapulco Chair von OK Design 

    Das Acapulco Stuhl ist ein typisch mexikanischer Stuhl. Es hat seinen Namen von der berühmten Stadt an der Pazifikküste.  In den 50er Jahren, als der Stuhl das erste Mal in Produktion ging, war Acapulco für viele Stars aus Hollywood das gefragte Urlaubsparadies. John Wayne, Elvis und die Kennedys räkelten sich unter anderem in diesem Stuhl auf den sonnigen Terrassen  mit Blick auf die Bucht von Acapulco.

    Der Acapulco Chair  von OK Design ist reine Handarbeit aus Mexiko . Er besteht aus einem stabilen Stahlrahmen mit einem schwarzen,  matt pulverbeschichteten Rahmen.  Der Stuhl ist sowohl im Innenbereich als auch Außenbereich einsetzbar und in den Farben petrol, gelb, schwarz, hellblau und neu auch in der aufregenden Farbe orange erhältlich.  Um den Sitzkomfort der Stühle noch zu steigern, gibt es ein Sitzkissen aus hundert Prozent Polyester in den Farben petrol, orange, schwarz und hellgrau. Der Stuhl hat die Maße: W/77 cm, L/88 cm, H/90 cm.

    Preis Sitzkissen: 85 Euro, Preis Acapulco Chair: 349 Euro zzgl. Versandkosten

    Condesa Chair von OK Design

    Die Condesa Stuhl hat seinen Namen von dem eleganten und doch dekadenten Stadtteil von  Mexico City namens La Condesa. Seit 1940 ist es die Heimat zahlreicher Filmstars, Beat-Poeten und revolutionären Künstlern der Epoche.

    Auch der Condes Chair von OK Design ist aus stabilem Stahlrahmen, schwarz matt und pulverbeschichtet. Der Stuhl wird in Mexiko handgefertigt und ist in den Farben schwarz, hellgrau und altrosa erhältlich.  Für einen höheren Sitzkomfort gibt es ein farbechtes Sitzkissen für den Innen- und Außenbereich in den Farben schwarz, petrol, orange und hellgrau. Die Maße des Condesa Chairs sind: W/80 cm, L/80 cm, H/78 cm.

    Preis Sitzkissen: 85 Euro, Preis Condesa Chair:  349 Euro zzgl. Versandkosten

    Bam Bam table von OK Design

    Zu einer Zeit als die Bankiers korrupt waren und die amerikanischen Gangster echte Helden, versteckten sich diese in den glamourösen Bungalows entlang der mexikanischen Küsten. Das Design des Bam Bam Tisch erinnert an die  Tage voller Gefahr und Aufregung an die Tage von Dillinger und Capone.

    Die Bam Bam Tisch wird in FSC-zertifiziertem MDF gefertigt. Er ist mit einem Furnier entweder in schwarz gebeizter Esche oder Eiche natur erhältlich. Die Beine sind aus massivem Stahl mit einer schwarzen Pulverbeschichtung. Der Bam Bam Tisch ist in zwei verschiedenen Größen erhältlich. Die Maße des Small n’ tall ist Ø 50 cm,  H 44 cm
 und des  Big n’ low: Ø 70 cm und H 36 cm.

    Preis: Small: 349 Euro zzgl. Versandkosten, Big: 399 Euro zzgl. Versandkosten

  • Hay Design - Möbel zwischen Architektur und Mode

    Zwischen Architektur und Mode bewegen sich die Möbelstücke des dänischen Designermöbelherstellers Hay. Die Statik der Architektur und die Dynamik, die die Mode mit sich bringt, werden bei Hay gekonnt vereint. Im Jahr 2002 wurde das Unternehmen gegründet und 2003 auf der IMM in Köln wurden die Designerstücke erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.  Den Dänen ist dabei wichtig, das innovative Design der 1950er und 1960er Jahr in einem modernen und zeitgenössischen Gesicht zu zeigen und das schaffen sie mit Bravour.

    Wir von einrichten-design.de haben viele Produkte des Herstellers Hay in unserem Sortiment. Wir sind von der klaren und jungen Designsprache, die Elemente aus früheren Jahrzehnten enthält, schlicht begeistert.

    Die Zentrale des Unternehmens befindet sich in Horsens und es gibt Geschäfte in Kopenhagen und in Aarhus in Dänemark. Darüber hinaus vertreibt Hay seine Produkte in ausgewählten Online-Shops wie z. B. dem unseren. Die Kreativität für die Designs holt sich Hay nicht nur von einzelnen Designern, sondern sie arbeiten zur gleichen Zeit mit mehreren Designer und Designstudios zusammen. Durch eine Mischung aus den Ideen von jungen und erfahrenen Designern gelingt Hay die Kombination der älteren und moderneren Designs. Die Möbel von Hay haben ein ansprechendes und extravagantes Design und bleiben dennoch bezahlbar. Auffällig sind besonders die vielen Farben und Formen, mit denen gearbeitet wird sowie das eher verspielte Design der Möbel.

    Das Bestreben des Herstellers nach Nachhaltigkeit führte zur Entwicklung des ersten industriell hergestellten Stuhls ausschließlich aus textilem Gewebe, der Nobody.

    Weitere Artikel aus der breiten Produktpalette von Hay sind z. B. der stylische Prince Chair, der minimalistische Kleiderständer Loop Stand Hall oder die „blumige“ Ottomane Mags Ottomann.

2 Artikel