×

Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

 

Archiv für den Monat: Februar 2012

  • Für Sie da! Unsere Architektin Alexandra Möhrlein

    Alexandra Möhrlein

    In unserem heutigen Blogeintrag möchten wir Ihnen mal wieder jemanden aus unserem Team vorstellen: Unsere Architektin Alexandra Möhrlein. Zusammen mit ihrer Kollegin Daniela Honrath kümmert sie sich bei büroforum und bei www.einrichten-design.de um alles, was mit Architektur zu tun hat. Dies ist auch sicher eine Besonderheit unseres Unternehmens. Denn wir verkaufen nicht nur Möbel, sondern wir haben auch die Kompetenz im Haus, Räume richtig zu planen und außergewöhnlich einzurichten.

    Die Aufgaben von Alexandra Möhrlein sind vielfältig: "Bei einrichten-design.de, unserem Online-Shop, beantworte ich Anfragen z. B., wenn sich jemand ein Produkt kaufen möchte, sich aber bezüglich der Farbauswahl nicht sicher ist, ob das Produkt zu dem bereits vorhandenen Mobiliar passt. Außerdem gebe ich Produktvorschläge z. B. empfehle ich die passende Leuchte zum bereits gekauften Objekt", erklärt Alexandra Möhrlein. "Bei büroforum hingegen gehört das Erstellen von ganzheitlichen Konzepten für Büroräume und Wohnräume unterschiedlicher Größe zu meinen Aufgaben als Architektin. Diese reichen vom Chefzimmer, über Einzelarbeitsplätze bis zu Großraumbüros. Auch einzelne Wohnzimmer oder auch ganze Wohnungen gestalte ich für büroforum", so die Architektin weiter. Teilweise übernehme sie auch die Gestaltung von Wänden, Böden und Decken. Zudem gehöre auch die Erstellung der Planungen auf CAD (von engl. computer-aided design, deutsch: rechnerunterstütztes Zeichnen) in 3D und auch in Farbe sowie manchmal auch die Präsentation der Planung, die Einholung von Angeboten von am Projekt beteiligten Handwerkern sowie die Koordination der Handwerker und Bauleitung vor Ort zu ihren Aufgaben, erklärt Alexandra Möhrlein ihren Aufgabenbereich.

    An ihrem Job bei büroforum gefällt ihr ganz besonders, zu sehen, wie etwas in 3D Konstruiertes "Theoretisches" in die Realität umgesetzt wird und "wie deine eigenen Ideen Wirklichkeit werden. Besonders die Bereiche Produktauswahl, Materialauswahl und Farbgestaltung sind für mich sehr interessant", schwärmt sie von ihrer Aufgabe.

    Wenn Sie sich nun selbst ein mal von der Leidenschaft unserer Architekten in der Planung und Ausstattung Ihrer Räumlichkeiten überzeugen möchten, dann freuen wir uns sehr über einen persönlichen Besuch in unseren Ausstellungsräumen am Heuchelhof in Würzburg. Dort finden Sie unser Bürogebäude sowie die darin enthaltenen Wohnwelten, die zum Stöbern einladen.

    Sie sind bei uns immer herzlich willkommen!

    Ihr Team von www.einrichten-design.de

  • Messeneuheit: Designklassiker LEM Hocker von La Palma ab sofort auch in Metall schwarzchrom erhältlich

    Auf der IMM Messe für Wohnmöbel in Köln haben unsere Trend-Scouts ein ganz besonderes Produkt gesichtet: Der Designklassiker des LEM Barhockers von La Palma ist ab sofort auch in schwarz erhältlich. Die Leiterin unseres Online-Shops Sonja Balthasar ist begeistert: "Der ursprüngliche Barhocker Lem wurde von den Designern Shin & Tomoko Azumi im Jahr 2000 entworfen und wurde in kurzer Zeit zu einem echten Klassiker. Jetzt, da er in der Trendfarbe schwarz neu aufgelegt ist, wird er wieder viele Kunden begeistern." Die Sitzfläche des Hockers ist in klassischem Braun gehalten, der glänzende schwarze Rahmen aus Metall rundet das Möbelstück ab. Bisher war der Hocker nur in matt verchromt zu erhalten. Durch eine Gasdruckfeder ist der Hocker höhenverstellbar. Egal ob an der hauseigenen Bar, oder in einem Restaurant: Der drehbare LEM Barhocker von La Palma in schwarz macht überall eine gute Figur. Ab sofort können Sie diese absolute Messeneuheit auch in unseren Shop kaufen.

  • Transparenz aus Chrom - Wire Cube Drahtregal von Montana - designd by Verner Panton

     

     

    Bei den unzähligen Möglichkeiten, die das Leben bietet, die rechte Entscheidung zu treffen, erfordert manchmal stählernen Willen und individuelle Lösungen.

    Der Dänische Designer Verner Panton entwarf Möbel unter anderem für die Firmen Fritz Hansen, Herman Miller, Cassina, Thonet, Vitra und vielen mehr. Pantons wohl bekanntes Sitzmöbel ist der „Panton Chair“. Heute möchten wir ein Möbelstück des im Jahr 1998 verstorbenen Designer vorstellen: Das Verner Panton Wire Cube Drahtregal Montana.

    Entscheiden Sie sich für das Verner Panton Wire Cube Drahtregal Montana, erhalten Sie ein Drahtregal aus 5 mm starkem verchromten Draht inkl. 4 Clips je Element zum Kombinieren mit weiteren Elementen. Ob als Blickfang im Raum, leichter Raumteiler, als Bibliothek, als Möbel für Hi-Fi-Geräte oder mit einer darauf platzierten Glasplatte als Tisch, das Drahtregal wird jedem Anspruch gerecht.

    Drahtregale, die auf den Boden gestellt werden sind mit 40 kg und Drahtregale die Hängen mit 10 kg belastbar. Das Verner Panton Wire Cube Drahtregal Montana: Robust, vielseitig, zeitlos und schön.

3 Artikel