VITRA, USM HALLER, THONET – Online einkaufen bei einrichten-design.de

Ihre Vorteile: Nur Originale  28 Tage Rückgabe  Persönlicher Ansprechpartner  Versandkostenfrei ab 40 €  3% Rabatt bei Vorkasse  1,5% Jahresbonus 

Gut gepolstert: Designer Polsterstühle

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 75

Seite:
  1. 1
  2. 2

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 75

Seite:
  1. 1
  2. 2

Polsterstühle sind ebenso attraktive wie variantenreiche Sitzmöbel und schon lange ein unverzichtbarer Bestandteil der Welt des Möbeldesigns. Ob Holz, Metall oder Kunststoff - aus welchem Material ein Stuhl auch gefertigt ist, oft gewinnt er mit einem passenden Polster erheblich an Sitzkomfort. Von schlichter Eleganz über hohe Funktionalität bis hin zu ausladenden und farbig auffälligen Modellen gibt es Polsterstühle für jeden Geschmack und Anspruch - kein Raum, für den sich nicht der passende Polsterstuhl findet. Innerhalb der breit gefächerten Produktpalette ist für jeden die perfekte Wahl dabei!

Stilvoll, extravagant und bequem

Vom gepolsterten Holzstuhl über elegante Freischwinger mit Stahlrohrgestell bis hin zum farbigen Kunststoffstuhl - jedes Modell und jede Gestellart lässt sich mit dem passenden Polster in eine extrem gemütliche Sitzgelegenheit verwandeln. Dabei gibt es unterschiedliche Formen der Polsterung: Neben dem Sitzkissen und der gepolsterten Rückenlehne sind auch Stühle mit gepolsterten Armlehnen im Angebot. Manche Stühle sind auch komplett mit einem komfortablen Polster überzogen und laden förmlich zum entspannten Hineinsinken ein.

Auch beim Material und bei der Farbe der Polsterung finden sich zahlreiche Variationen: Es gibt sowohl unifarbene Polsterstühle im klassischen Design mit glattem Stoff- oder Lederbezug als auch Entwürfe mit farblich abgesetztem Polster, das attraktive optische Akzente setzt. Hier treffen häufig exklusive Designs und ausgewählte Bezüge aufeinander, die den Stuhl sowohl optisch als auch funktional zu einem echten Meisterwerk machen. Dabei sorgen hochwertige Materialien und eine sorgsame Verarbeitung dafür, dass die Stühle eine erfreulich lange Lebensdauer und eine dauerhaft verlässliche Stabilität haben.

Polsterstühle als Design Klassiker

Fritz Hansen - Drop

Der legendäre Drop Stuhl ist ein begehrter Klassiker des Möbeldesigns, der lange Zeit nicht käuflich erworben werden konnte. Doch seit Fritz Hansen das exklusive Sitzmöbel im alten Design mit neuer Herstellungstechnik produziert, schmückt es auch private Heime in zahlreichen attraktiven Farben. Der unverwechselbare Kunststoffstuhl wird im Jahr 1958 vom dänischen Stardesigner Arne Jacobsen für das Radisson Blu Royal Hotel in Kopenhagen entworfen. Drop hat eine ergonomisch geformte Sitzschale, die auf vier filigranen Stahlrohrbeinen sitzt. Die körpergerecht geformte, spitz zulaufende Rückenlehne bietet eine große Bewegungsfreiheit. Durch das Polster wird der Sitzkomfort des erstaunlich bequemen Stuhls zusätzlich erhöht. Die ungewöhnliche Formgebung dieses Polsterstuhls ist noch immer absolut zeitlos und fällt dem Betrachter sofort ins Auge.

Eames - Aluminium Chair

Ein herausragendes Sitzmöbelstück des 20. Jahrhunderts ist der Aluminium Chair von Charles und Ray Eames. Das weltberühmte Designer-Ehepaar geht bei seiner Konstruktion völlig neue Wege: Es verzichtet bewusst auf die Verwendung einer Sitzschale. Stattdessen wird eine Leder- oder Stoffbahn so zwischen zwei Aluminium-Seitenteile gespannt, dass sie straff und dennoch federnd ist. Dadurch passt sich der Stuhl ganz flexibel dem Körper an und bietet auch ohne eine aufwendige Polsterung einen hohen Sitzkomfort. Der Aluminium Chair E 101 ist aufgrund seines schmalen Schnitts optimal für die Verwendung am Esstisch geeignet.