VITRA, USM HALLER, THONET – Online einkaufen bei einrichten-design.de

Ihre Vorteile: Nur Originale  28 Tage Rückgabe  Persönlicher Ansprechpartner  Versandkostenfrei ab 40 €  3% Rabatt bei Vorkasse  1,5% Jahresbonus 

Aus gutem Holz geschnitzt: Unsere Design Holzstühle

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 144

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

In aufsteigender Reihenfolge

1-60 von 144

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Der Holzstuhl - Geschichte trifft Moderne

In der Geschichte des Möbeldesigns spielt der hölzerne Stuhl eine zentrale Rolle. Holz ist ein traditionelles Material und zu allen Zeiten in der Möbelfertigung von höchster Bedeutung. Vom antiken Schemel über das funktionale Sitzmöbel bis hin zum reich verzierten Prunkstück - welche Stilart in der jeweiligen Epoche auch richtungsweisend ist, das klassische Grunddesign des Holzstuhls ist jederzeit vertreten.

Wer sich für hochwertige Holzstühle entscheidet, der schafft im Raum eine warme und wohnliche Atmosphäre. Dank unterschiedlicher Oberflächenbehandlungen hat der hölzerne Stuhl eine enorme Vielseitigkeit. Ob geölt, gebeizt, naturbelassen oder lackiert - nicht nur durch die Wahl der passenden Holzsorte, sondern auch durch die richtige Veredlung lassen sich mit Holzstühlen im Raum attraktive Akzente setzen.

Holzstühle als Design-Klassiker

CH24 Wishbone Chair

 

Eine wahre Ikone unter den Holzstühlen ist der CH24 Wishbone Chair von Carl Hansen. Er wird wegen seiner charakteristisch geformten Rückenlehne häufig auch Y-Chair genannt. Entworfen hat diesen unverwechselbaren Stuhl der dänische Designer Hans J. Wegner im Jahr 1950. Mit seinem organisch schlichten Design, der leichten Ausstrahlung und hohem Sitzkomfort ist der CH24 Wishbone Chair ein Paradebeispiel für höchste Handwerkskunst. Dabei erlauben die handgeflochtene Sitzfläche und die besonderen Verstrebungen der sanft gebogenen Lehne die unterschiedlichsten Sitzpositionen.

 

About A Chair AAC22

 

Als Designer Hee Welling für Hay den About A Chair AAC22 entwarf, wurde er von einer klaren Vision motiviert: Es sollte ein Stuhl entstehen, der mit seiner prägnanten Schlichtheit überzeugt. Das ist gelungen: Als wahres Kunstwerk der Einfachheit hebt About A Chair die Kombination von Form, Ästhetik, Funktion, Komfort und Detail auf eine völlig neue Ebene. About A Chair besteht aus einer Sitzschale aus Polypropylen, die auf einem hölzernen Vierbeingestell aus Buchenholz ruht. Dieses Allround-Talent ist als bequeme Sitzmöglichkeit überall einsetzbar.

 

Serie 7 Chair

 

Die legendären Stühle der Serie 7 gehören heute zu den meistverkauften Sitzmöbeln - und zwar weltweit. Der international erfolgreiche Stardesigner Arne Jacobsen entwarf die Siebener Serie im Jahr 1955. Der Design-Klassiker begeistert bis heute mit seiner vielseitigen Funktionalität und seinem eleganten Look. Die sanft geschwungene, in Form gepresste Sitzschale verleiht dem Serie 7 Stuhl eine verlässliche Stabilität. Da er leicht und mühelos stapelbar ist, wird er nicht nur im Wohnbereich, sondern auch in Wartezimmern, Konferenzräumen und Lehrsälen gerne einsetzt. Heute produziert Fritz Hansen den Stuhl-Klassiker nach Originalentwürfen von Arne Jacobsen.

 

214 Bugholz Klassiker Kaffeehausstuhl

 

Der 214 Bugholz Klassiker Kaffeehausstuhl hat bis heute weltweit den Status als gelungenstes Industrieprodukt aller Zeiten inne, denn mit dieser Design-Ikone begann die Geschichte der modernen Möbelfertigung. In den 1850er Jahren perfektionierte Michael Thonet eine Technik, mit der sich Massivholz in fast jede gewünschte Form biegen lässt - und legte so den Grundstein für eine industrielle Serienfertigung. Der Kaffeehausstuhl 214 steht für schlichtes Design, technische Innovation und industriellen Fortschritt. Er begeistert bereits seit über 150 Jahren mit seiner reduzierten Ästhetik.