VITRA, USM HALLER, THONET – Online einkaufen bei einrichten-design.de

Ihre Vorteile: Nur Originale  28 Tage Rückgabe  Persönlicher Ansprechpartner  Versandkostenfrei ab 40 €  3% Rabatt bei Vorkasse  1,5% Jahresbonus 

Interstuhl Designermöbel

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

Unternehmensgeschichte / Gründungsgeschichte

Mit Pioniergeist zum Erfolg:
Gegründet wurde das Unternehmen 1930 von Wilhelm Link als Hufschmiedebetrieb in Tieringen (Baden-Württemberg). Durch den Rückgang der Pferdehaltung nach Ende des Zweiten Weltkrieges entwickelte Link gemeinsam mit seinem Sohn Werner eine neue Geschäftsidee: Aufgrund eines Versorgungsmangels an bequemen Sitzmöglichkeiten für Näherinnen in der Textil-Branche, erfand das Duo 1961 passende Stühle für die Arbeiterinnen und begann mit der Fertigung von industriellen Arbeitsstühlen. Die Marke interstuhl wurde 1967 eingeführt. Das bis heute familiengeführte Unternehmen gehört mittlerweile zu einem der führenden Anbieter für Industrie-und Bürostühle und produziert traditionell nach wie vor in Deutschland. Unter Einsatz modernster Technik, immer gekoppelt an ein nachhaltiges Bewusstsein, entstehen exzellente Designprodukte mit höchsten Qualitätsansprüchen.

Produkte von Interstuhl

Silver-Reihe

serie-silver

Verschiedene Modelle mit unterschiedlichen Verwendungszwecken:
„Wir wollten ein Nutzobjekt schaffen, das sich überall und in vielen Formen einfinden, einfügen, oder solitär wirken kann.“ Die Stühle der Silver Reihe bestechen durch modernes und innovatives Design. Dabei wird hochwertigstes Leder mit Aluminiumelementen kombiniert.

Diese Materialien sind sortenrein und recyclebar.

Zertifizierungen:

  • Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001:2000
  • EMAS nach EG-Verordnung 761/2001
  • DIN EN ISO 14001:2005

Awards:

  • best selections office design 2003
  • reddot design award winner 2003
  • AIT Innovationspreis 2004
  • product design award 2005
  • Best of NeoCon 2005 – Gold Award
  • Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2007; 2008
  • Internationaler Designpreis Ba-Wü
  • Schöner Wohnen – Neue Klassiker 2010

YOSTERis3 Drehstühle:

YOS Y160 YOSTERis3 160Y YOSTERis3 steht für ideale Sitzeigenschaften und funktionale Effektivität. Dies macht YOSTERis3 zu einer perfekten Lösung für Menschen, die einen Stuhl suchen, der den Raum nicht einnimmt, sondern sich sanft und unaufdringlich in die klassische Arbeitsumgebung einfügt. YOSTERis3 ist ein leistungsstarker Stuhl, der komfortables Arbeiten ermöglicht und das Sitzen zu einem einzigartigen Erlebnis werden lässt.

Bei uns im Online-Shop können Sie folgende Modelle bestellen: YOSTERis3 160Y und YOS Y160 .

Architekten / Designer

Die Silver Reihe von Interstuhl wurde in Kooperation von Hadi Teherani, Hans-Ullrich Bitsch und Uli Nether entwickelt.

Hadi Teherani
Jahrgang 1954, nach dem Studium an der TU Braunschweig Mitgründer und Partner des renommierten Architektenbüros „BRT Architekten“.

Hans-Ullrich Bitsch
Hans-Ullrich Bitsch hat sich als Architekt und Designer einen großen Namen gemacht. 1983 wurde er zum Präsidenten des Weltkongresses der Internationalen Förderation der Innenarchitektur gewählt und Präsident des Bundes Deutscher Innenarchitekten.

Uli Nether
Nether macht sich nach seinem Studium 1992 selbstständig, nachdem er u.a. drei Jahre für Karsten Krebs tätig war. Er gründet gemeinsam mit Jeanette Faust netherblu gestalt crossover.